Der Ringer Gennadij Cudinovic (li.) im Kampf gegen Jamaladdin Magomedov am 18.03.2021 (Foto: Imago Images/ Kadir Caliskan)

Deutsche Ringermeisterschaften in Riegelsberg

  21.05.2022 | 11:12 Uhr

Am Freitag hat in Riegelsberg die Deutsche Ringkampf-Einzelmeisterschaft der Frauen und Männer im Freistil begonnen. Auch saarländische Athleten können sich Hoffnungen auf einen Titel machen.

Bis Sonntag ringen in der Riegelsberghalle Frauen und Männer um den Deutschen Meistertitel im Freistil. Eine oder mehrere Medaillen sind auch aus saarländischer Sicht möglich.

Video [aktueller bericht am Samstag, 21.05.2022, Länge: 2:15 Min.]
Saarländische Ringer treten bei der Deutschen Meisterschaft an

Chancen auf Medaillen

Nico Zarcone werden in der Klasse bis 65 Kilo ebenso Chancen zugerechnet wie Valentin Seimetz und Nils-Adrian Klein oder Simon Monz in der 70-Kilo-Klasse. Auch Olympiateilnehmer Gennadij Cudinovic hat im Schwergewicht laut Edgar Paulus, Organisator des KV Riegelsberg, Aussichten auf Edelmetall.

„Man darf auch die Frauen nicht vergessen, wir haben drei Frauen am Start und bei einer guten Auslosung ringen sie alle drei um Edelmetall mit“, so Paulus.

Am Sonntag finden dann die Finalkämpfe um die Medaillen ab 9.30 Uhr in der Riegelsberghalle statt.

Video [aktueller bericht, 20.05.2022, Länge: 2:54 Min.]
Austragung der Ringermeisterschaften in Riegelsberg

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja