Landesturnfest Saarland (Foto: SR / Archiv)

Landesturnfest wird um zwei Jahre verschoben

  22.02.2019 | 21:33 Uhr

Das für nächstes Jahr geplante Landesturnfest in Völklingen ist abgesagt. Es soll stattdessen zwei Jahre später, 2022, stattfinden. Das haben das Organisationskomitee sowie das Präsidium des saarländischen Turnerbundes entschieden.

Hintergrund sind finanzielle und personelle Engpässe - unter anderem aufgrund der aktuellen Situation des Landessportverbandes für das Saarland, LSVS, wie der Präsident des Turnfest-Organisationskomitees, Jürgen Leiner, im SR-Fernsehen erklärte: "Ehrenamtlicherseits gehen wir davon aus, dass es machbar ist. Aber hauptamtlicherseits haben wir durch die Situation beim LSVS 50 Prozent der Belegschaft unserer Geschäftsstelle verloren"

Das letzte Landesturnfest fand 2016 in St. Ingbert statt. Mit dabei waren damals 4.500 Athleten und knapp 20.000 Besucher.

Video [aktueller bericht, 22.02.2019, Länge: 2:29 Min.]
Landesturnfest verschoben

Über dieses Thema wurde auch im aktuellen bericht im SR Fernsehen vom 22.02.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen