Jonas Hector noch im "alten" DFB-Trikot (Foto: Picture alliance/GES-Sportfoto)

Hector kein Nationalspieler mehr

  16.10.2020 | 10:21 Uhr

Der saarländische Fußballspieler Jonas Hector hat sich aus der Nationalmannschaft zurückgezogen. Wie der DFB und der 1. FC Köln bestätigten, hat er Bundestrainer Löw bereits vor mehreren Wochen von seinem Entschluss unterrichtet.

Der 30 Jahre alte Kapitän des 1. FC Köln unterrichtete offenbar bereits vor den Länderspielen im September Joachim Löw von seinem Rücktrittsentschluss. Schon im Juli habe er dieses Vorhaben den Verantwortlichen seines Klubs mitgeteilt, heißt es in einem Bericht des Fußballmagazins Kicker.

Jonas Hector spielt nicht mehr für Deutschland
Audio [SR 1, (c) Naina Singh, Thomas Wollscheid, 15.10.2020, Länge: 02:26 Min.]
Jonas Hector spielt nicht mehr für Deutschland

43 Länderspiele

Hector stand insgesamt 43 Mal für die DFB-Elf auf dem Platz. Sein letztes Spiel war die Partie am 19. November 2019 beim 6:1 gegen Nordirland. Für große Aufmerksamkeit sorgte Hector bei der EM 2016. Im Viertelfinale gegen Italien versenkte er den entscheidenden Elfmeter zum Sieg der Nationalelf.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 15.12.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja