Logo FC Saarbrücken (Foto: Verein/SR)

Saarbrücken setzt Siegesserie fort

  31.08.2019 | 19:53 Uhr

Der 1. FC Saarbrücken bleibt auch nach sieben Spieltagen in der Regionalliga Südwest ohne Punktverlust. In Mainz siegte der FCS mit 2:0 gegen die zweite Mannschaft des FSV. Ihre Tabellenführung konnten die Saarländer damit ausbauen.

In der ersten Halbzeite waren Torchancen Mangelware, in beiden Strafräumen passierte nicht viel. Doch der FCS präsentiert sich im bisherigen Saisonverlauf äußerst effizient - und auch diesmal gelang den Saarländern kurz vor der Halbzeitpause noch das 1:0. Sebastian Jacob, in dieser Saison eine Art Torgarant für den FCS, gelang der Treffer in der 41. Minute.

sportarena: FCS siegt 2:0 gegen Mainz (31.08.2019)
Video [SR Fernsehen, (c) SR, 31.08.2019, Länge: 06:04 Min.]
sportarena: FCS siegt 2:0 gegen Mainz (31.08.2019)

Tabellenführung weiter ausgebaut

Und Jacob machte so weiter. Fünf Minuten nach Wiederanpfiff erhöhte er auf 2:0 - bereits sein 8. Saisontreffer. Damit setzte er sich an die Spitze der Torschützenliste. Der Treffer markierte gleichzeitig den Endstand der Partie.

Weil Verfolger Steinbach gegen Aalen nicht über ein 0:0 hinauskam und Elversberg gegen Hoffenheim sogar verlor, konnte der FCS seinen Vorsprung an der Tabellenspitze auf nunmehr fünf Punkte vor dem Zweitplatzierten ausbauen. Am kommenden Samstag spielen die Blau-Schwarzen gegen die TSG Hoffenheim II - die Partie beginnt um 14.00 Uhr.

Über dieses Thema wurde auch in den SR-Hörfunknachrichten vom 31.08.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen