Ricky Easterling  (Foto: IMAGO / Eckehard Schulz)

Royals-Cheftrainer Ricky Easterling mit sofortiger Wirkung abberufen

Georg Gitzinger   10.11.2023 | 14:27 Uhr

Den Saisonauftakt der Saarlouis Royals hat nach der Trennung von Coach Isabel Fernandez der bisherige Assistant Coach Ricky Easterling betreut. Jetzt sucht der Verein nach einer neuen, langfristigen Lösung.

Nach dem missglückten Saisonauftakt der Saarlouis Royals in der ersten Basketball-Bundesliga der Damen hat das Management der Saarlouis Royals den Chef-Trainer Ricky Easterling mit sofortiger Wirkung abberufen.

Für ihn soll es andere Aufgaben im Verein geben. Easterling war zuvor Assistant Coach und hatte erst zum Saisonauftakt übernommen. Von Isabel Fernandez hatte der Verein sich zuvor getrennt, weil man das Saisonziel „am Ende der Saison unter den besten vier Mannschaften Deutschlands zu stehen“ als gefährdet gesehen hatte.

Nächstes Liga-Spiel steht bevor

Der sportliche Berater der Royals, Hermann Paar, sagte dem SR, man suche nun nach einer langfristigen Lösung für die Chef-Trainer-Position.

Wer das Team im nächsten Liga-Spiel gegen Keltern am Sonntag, dem 19. November, betreuen wird, ist derzeit noch unklar.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 10.11.2023 berichtet.


Mehr zu den Saarlouis Royals

René Spandauw über den historischen WM-Sieg
Basketball-WM: "Absolut verdienter Sieg"
Acht Spiele, acht Siege: Die deutschen Herren haben bei der Basketball- WM zum ersten Mal den Titel geholt und damit das Sommermärchen perfekt gemacht - eine perfekte Werbung für die Sportart, so der ehemalige Trainer der Saarlouiser Royals, René Spandauw.

Kurz vor den Playoffs
Saarlouis Royals bekommen neuen Head Coach
Der Damen-Basketball-Bundesligist Saarlouis Royals hat sich kurz vor den Playoffs von Trainerin Isabel Fernandez getrennt. Neuer Cheftrainer wird der bisherige Assistant Coach Ricky Easterling.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja