Autofahrer flüchtet nach Motorradunfall

  18.08.2018 | 19:56 Uhr

Bei einem Unfall auf der L478 bei Pirmasens ist am Donnerstagabend ein Motorradfahrer verletzt worden. Nach Polizeiangaben ist der Autofahrer, der den Unfall verursacht hat, geflohen. Auf einer abschüssigen Kurve kam der Autofahrer mit seinem Wagen zu weit in die Straßenmitte. Der Motorradfahrer musste ihm ausweichen, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Dabei stürzte der Motorradfahrer in eine Böschung und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Fahrer des Pkw setzte seine Fahrt fort, als er sah, dass sich der Motorradfahrer bewegte. SAARTEXT vom 18.08.2018

Artikel mit anderen teilen