Veranstaltung "ein voller Erfolg"

  17.11.2019 | 03:31 Uhr

Nach der ersten "Langen Nacht der Kunst" in Saarbrücken in der Nacht von Freitag auf Samstag soll es 2020 eine Neuauflage geben. Das haben die Veranstalter erklärt. Die Geschäftsführerin des Kuba Kulturzentrums, Kilper-Beer, sagte, die Veranstaltung sei ein voller Erfolg gewesen. Dann sollten aber noch mehr Kulturinstitutionen mitmachen. So könne den Besuchern ein noch breiteres Programm geboten werden. Fünf Kunst- und Kultureinrichtungen der Landeshauptstadt hatten Besuchern ein kostenloses Programm angeboten. SAARTEXT vom 16.11.2019

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja