Keine Maskenpflicht im Unterricht

  06.08.2020 | 02:56 Uhr

Im Saarland wird es nach den Sommerferien vorerst keine Maskenpflicht während des Unterrichts in den Klassenräumen geben. Das hat Gesundheitsministerin Bachmann (CDU) mitgeteilt. Bachmann sagte, dass es keine allgemein gültige Verpflichtung zum Maskentragen im Unterricht gebe, heiße für sie aber nicht, dass die Schüler keine Maske tragen sollten. Verpflichtend sind die Masken auf den Fluren, Gängen und beim Pausenverkauf. Bachmann betonte, dass über das Thema nochmals diskutiert werde, falls sich die Infektionslage ändern sollte. SAARTEXT vom 05.08.2020

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja