Frauennotruf baut Angebot aus

  15.07.2024 | 10:00 Uhr

Der saarländische Frauennotruf hat im vergangenen Jahr rund 1300 Beratungen durchgeführt. Das hat das Leitungsteam mitgeteilt. In den vergangenen Jahren sei die Zahl kontinuierlich gestiegen. 2019 waren es noch 1080 Beratungen. In den meisten Beratungen gehe es um häusliche Gewalt und Vergewaltigung. Aber auch Fälle psychischer Gewalt, insbesondere Stalking, kämen öfter vor. Seit 1.Juli ist es in allen saarländischen Landkreisen möglich, zu festen Terminen eine Beratung in Anspruch zu nehmen. Der Frauennotruf ist unter der Telefonnummer 0681 36767 erreichbar. SAARTEXT vom 15.07.2024

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja