Firmensitz Theiss Naturwaren GmbH (Foto: imago/Becker&Bredel)

Theiss investiert zehn Millionen in neuen Standort

  12.09.2018 | 09:06 Uhr

Der Homburger Naturheilmittel-Hersteller Dr. Theiss erweitert seinen Produktionsstandort. Wie das Unternehmen mitteilte, sollen zehn Millionen Euro in das Gelände des insolventen Betriebs CS Schmal im benachbarten Waldmohr investiert werden. Mittelfristig sollen dort bis zu 100 neue Arbeitsplätze entstehen.

Man habe in den vergangenen vier Jahren ein beträchtliches Umsatzwachstum erreicht. Daher bestehe Bedarf für die Erweiterung des Produktionsstandortes Homburg, sagte der geschäftsführender Gesellschafter Giuseppe Nardi. Das Gelände und das Gebäude in Waldmohr befänden sich in einem sehr guten Zustand. Die vorhandene Infrastruktur solle als wichtige Option für weiteres Wachstum genutzt werden. Investiert werden zehn Millionen Euro.

In den nächsten sechs bis sieben Monaten sei geplant, 50 Arbeitsplätze in der Endverpackung und Logistik zu schaffen. Da auch in Waldmohr produziert werden soll, sind laut Nardi mittelfristig dann weitere 50 Arbeitsplätze in Planung.

Artikel mit anderen teilen