Kassen einer Real-Filiale (Foto: picture alliance / Friso Gentsch / dpa)

SCP konkretisiert Pläne für Real-Übernahme

Lars Ohlinger / Onlinefassung: Sandra Schick   21.02.2020 | 18:08 Uhr

Das Unternehmen SCP Group hat sich erstmals genauer zur Zukunft der übernommen Real-Kette erklärt. In einem Brief an die Real-Mitarbeiter, welcher dem SR vorliegt, schreibt der Verwaltungsratschef von SCP, nur rund 50 der 230 Real-Märkte sollten weiter betrieben werden. Der Rest werde verkauft oder geschlossen.

Nach Real-Verkauf an Investorengruppe
Globus hat Real-Märkte im Blick
Die saarländische Globus-Gruppe erwägt, einzelne Real-Supermärkte zu übernehmen. Das bestätigte ein Unternehmens-Sprecher dem SR. Allerdings komme nur eine begrenzte Anzahl an Standorten in Frage.

Video [aktueller bericht, 21.02.2020, ab 14:19 Min.]
Mehr zu diesem Thema in den Nachrichten des aktuellen berichts

Bis Juli ist demnach mit der Genehmigung der Kartellbehörden für die Übernahme der Real-Märkte zu rechnen. Danach soll nach Angaben der SCP ein individuelles Konzept für jeden Standort geprüft werden. Einen kleineren Teil der Real-Standorte, insgesamt 50, will die SCP Group behalten. Allerdings nur für zwei Jahre. Die anderen Standorte würden an Konkurrenten verkauft. Rund 30 Standorte sollen geschlossen werden. Ingesamt würden damit nach Angaben von SCP rund 90 Prozent der Standorte erhalten bleiben.

Ein Sprecher von Ver.di Saarland erklärte, dass unklar sei was langfristig aus den von der SCP Group geplanten selbst betriebenen 50 Märkten wird. Außerdem würde SCP keine Zusicherung geben, dass Beschäftigte deren Standorte von anderen Lebensmitteleinzelhändlern übernommen würden, dort auch weiterhin arbeiten könnten. Insgesamt betreibt Real in Deutschland rund 230 Märkte. Im Saarland sind es fünf Standorte. An einigen dieser Standorte hat die Globus-Gruppe Interesse bekundet.

Über dieses Thema hat auch die Sendung aktuell vom 21.02.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja