Eine Urkunde über die Städtepartnerschaft liegt bei der Vorstellung auf dem Tisch. (Foto: Patrick Wiermer/SR)

Saarpfalz-Kreis schließt multinationale Partnerschaft

Patrick Wiermer / Onlinefassung: Axel Wagner   05.07.2022 | 09:33 Uhr

Partnerschaften mit Städten und Kreisen sind vielerorts im Saarland ziemlich eingeschlafen. Nicht so im Saarpfalz-Kreis: Dort gibt es noch lebendige Beziehungen, vor allem nach Südpolen. Mit einem neuen Bündnis, dem auch ukrainische, amerikanische und französische Kommunen angehören, möchte man nun den Austausch für Frieden und Zusammenhalt in Europa stärken.

Die Partnerschaften des Saarpfalz-Kreises mit dem Henrico County in den USA, dem Département Moselle in Frankreich und dem Landkreis Przemyśl in Polen feiern ein rundes Jubiläum. Das ist der Anlass für das neue Bündnis, das am Montag offiziell vorgestellt wurde. Hintergrund ist allerdings vor allem der Ukraine-Krieg.

Saarpfalz-Kreis schließt multinationale Partnerschaft
Audio [SR 3, Patrick Wiermer, 05.07.2022, Länge: 03:05 Min.]
Saarpfalz-Kreis schließt multinationale Partnerschaft

Hilfe für die Ukraine

Die ukrainischen Partner des Bündnisses, Vertreter von Kreisen und Bezirken entlang der polnisch-ukrainischen Grenze, blicken dabei einerseits auf einen möglichen Beitritt ihres Landes zur EU. Dafür sind Reformen auch auf kommunaler Ebene nötig.

Man hoffe hier von den Erfahrungen der anderen profitieren zu können, sagte Igor Pilko vom ukrainischen Verband der Bezirks- und Regionalräte. Andererseits hoffe man mit dem Austausch die Hilfe für Kriegsopfer schneller und besser in die Ukraine zu bekommen.

Kooperation zwischen Bergbaumuseen denkbar

Der Landrat des Saarpfalz-Kreises, Theophil Gallo (SPD), brachte außerdem ins Spiel, ukrainische Waisenkinder aufzunehmen. Auf kultureller Ebene könnte es zudem auch eine Kooperation zwischen Bergbaumuseen in den verschiedenen Regionen geben. Konkrete Inhalte sollen nun in den anstehenden Gesprächen festgelegt werden.

Über dieses Thema hat auch die SR 3-Rundschau am 05.07.2022 berichtet

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja