Analysen und Kommentare zum Saarlandtrend

ÖPNV statt Auto und Grubenflutungen im Saarland

Videoanalyse zum SaarlandtrendÖPNV statt Auto und Grubenflutungen im Saarland

Was müsste passieren, damit die Saarländerinnen und Saarländer ihr Auto stehen lassen und den ÖPNV mehr nutzen? Außerdem: Was halten sie von den Grubenflutungen? Finden sie die Entscheidung der Behörden richtig? Die Antworten zu diesen und weiteren Fragen des Saarlandtrends 2021 analysiert SR-Chefredakteurin Armgard Müller-Adams.

Struktur und Lebensperspektive im Saarland

Videoanalyse zum SaarlandtrendStruktur und Lebensperspektive im Saarland

Wie kommt das Saarland aus der Strukturkrise? Welche Zukunftsperspektiven werden vor allen jungen Menschen geboten? Wie bewerten die Saarländer die Pläne rund um das neue Batteriewerk SVolt ? Die Antworten zu diesen und weiteren Fragen des Saarlandtrends 2021 analysiert SR-Chefredakteurin Armgard Müller-Adams.

SR-Chefredakteurin Armgard Müller-Adams zu den Ergebnissen

Videoanalyse zum Saarlandtrend SR-Chefredakteurin Armgard Müller-Adams zu den Ergebnissen

Wie zufrieden sind Sie mit der Arbeit der Landesregierung im Saarland? Welches ist Ihrer Meinung nach das wichtigste politische Problem im Saarland, das vordringlich gelöst werden muss? Die Antworten zu diesen und weiteren Fragen des Saarlandtrends 2021 analysiert SR-Chefredakteurin Armgard Müller-Adams.

"Bei der CDU schrillen die Alarm-Glocken"

Videokommentar von Roman Bonnaire zum Saarlandtrend "Bei der CDU schrillen die Alarm-Glocken"

Roman Bonnaire sieht die Saar-CDU in einer prekären Situation. Als erwartbar, aber fast schon zu harmlos bewertet er die Einbußen bei der Linken und den Saar-Grünen, die zuletzt durch Machtkämpfe und innerparteiliche Zankereien aufgefallen waren.

Kommentar zum SaarlandtrendWechselstimmung im Saarland

"Im Saarland macht sich zwar Wechselstimmung breit, aber noch ist nicht klar erkennbar, in welche Richtung das Pendel am Ende ausschlagen wird". Der Kommentar von SR-Landespolitikchef Michael Thieser zu den Erkenntnissen des aktuellen Saarlandtrends.

Saarland in der Corona-Krise

Saarlandtrend 2021Corona und Wirtschaft als größte Probleme im Saarland

Die Corona-Pandemie bleibt in der Wahrnehmung vieler Saarländer das größte Problem, das es derzeit zu lösen gilt - gleichauf mit den wirtschaftlichen Herausforderungen. Deutlich aus dem Fokus verschwunden ist hingegen das Thema Bildung und Schule.

Saarlandtrend 2021Schlechte Noten fürs Corona-Krisenmanagement

Immer weniger Saarländer sind mit der Corona-Politik der Landesregierung zufrieden. Gab es in der zweiten Welle der Pandemie noch hohe Zustimmungswerte, überwiegt mittlerweile deutlich die Kritik, wie aus dem aktuellen Saarlandtrend hervorgeht.

Saarlandtrend 2021Mehrheit für Impfpflicht und Absage von Großveranstaltungen

Angesichts der aktuellen Coronalage wünscht sich die Mehrzahl der Saarländerinnen und Saarländer schärfere Regeln. Großveranstaltungen sollten abgesagt werden. Außerdem befürwortet eine Mehrheit eine Impfpflicht - insbesondere für bestimmte Berufsgruppen.

Weitere Ergebnisse des SaarlandTREND

Saarlandtrend 2021Verzicht aufs Auto bei besserer ÖPNV-Verbindung

Das wesentliche Kriterium, das die Menschen im Saarland zum Umstieg vom Auto auf Bus und Bahn bewegen könnte, ist eine bessere ÖPNV-Anbindung. Auch günstigere Preise würden die Menschen dazu bewegen, ihr Auto zumindest öfter stehen zu lassen.

Saarlandtrend 2021Günstigere ÖPNV-Preise reichen nicht zum Autoverzicht

Fast die Hälfte der saarländischen Autofahrer würde selbst bei günstigeren ÖPNV-Preisen nicht auf Bus und Bahn umsteigen. Ihr Auto ganz abschaffen würde sogar nur eine Minderheit. Damit mehr Menschen auf ihr Auto verzichten, müsste vor allem die Anbindung verbessert werden, wie aus dem aktuellen Saarlandtrend hervorgeht.

Saarlandtrend 2021Mehrheit lehnt Grubenwasseranstieg ab

Mehr als die Hälfte der Saarländerinnen und Saarländer bewertet die Genehmigung für einen Grubenwasseranstieg als falsche Entscheidung. 17 Prozent finden das Vorhaben richtig. Knapp ein Drittel kann oder will sich in dieser Frage kein Urteil erlauben.

Saarlandtrend 2021Attraktivität des Saarlandes für junge Menschen umstritten

Ist das Saarland für junge Leute ein attraktiver Ort zum Leben und Arbeiten? Die Saarländerinnen und Saarländer sind hier zweigeteilter Meinung, wie der aktuelle Saarlandtrend zeigt.

Saarlandtrend 2021Schule und Wirtschaft als wichtigste Investitionsfelder

Das Saarland steckt in einem tiefgreifenden Strukturwandel. Um sich für die Zukunft gut aufzustellen, sollte aus Sicht der Saarländerinnen und Saarländer vor allem in den schulischen Bereich und in die Wirtschaft investiert werden.

Saarlandtrend 2021Mehrheit der Saarländer unterstützt SVolt-Ansiedlung

Das chinesische Unternehmen SVolt plant die Ansiedlung einer großen Batteriefabrik im Saarland. Trotz etlicher kritischer Stimmen unterstützt eine große Mehrheit der Saarländerinnen und Saarländer dieses Vorhaben.

Saarlandtrend 2021Wirtschaftsentwicklung bleibt Sorgenkind der Saarländer

Auch wenn sich die Stimmung seit dem letzten Saarlandtrend etwas aufgehellt hat: Eine deutliche Mehrheit der Saarländerinnen und Saarländer blickt weiter mit Sorge auf die wirtschaftliche Entwicklung im Land.

Saarlandtrend 2021Erstmals knappe Mehrheit für Rehlinger bei Direktwahl

Anke Rehlinger als nächste Ministerpräsidentin - das wünschen sich aktuell rund 42 Prozent der Saarländerinnen und Saarländer. Amtsinhaber Tobias Hans hat in der Wählergunst im Vergleich zum letzten Saarlandtrend hingegen deutlich verloren.

Saarlandtrend 2021CDU büßt massiv an Kompetenzvertrauen ein

Wer hat die richtigen Antworten auf die größten Probleme im Saarland? Punktete die CDU im Herbst vergangenen Jahres bei dieser Frage noch bei zentralen Politikfeldern, liegt sie nun durchgehend hinter den Sozialdemokraten.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja