Saarlandtrend 2019: Die Sonntagsfrage (Foto: SR / infratest dimap)

Große Koalition stabil, Grüne legen zu, AfD verliert

  08.05.2019 | 18:00 Uhr

Wenn am Sonntag Landtagswahl wäre, würden laut aktuellem Saarlandtrend wieder fünf statt vier Parteien in den Landtag einziehen. Die CDU hat seit der Umfrage vor einem Jahr leicht an Stimmen gewonnen, die SPD leicht verloren, die Linke bliebe stabil. Den stärksten Zuwachs hätten die Grünen. Die AfD müsste deutliche Stimmenverluste hinnehmen.

Frage: Welche Partei würden Sie wählen, wenn am kommenden Sonntag im Saarland Landtagswahl wäre?

Könnten die Saarländer am kommenden Sonntag den Landtag wählen, wäre die CDU mit 37 Prozent der Stimmen die stärkste Kraft. Im Vergleich zum letzten Saarlandtrend aus dem Juni 2018 würden die Christdemokraten zwei Prozentpunkte zulegen. Die SPD müsste mit einem Prozentpunkt weniger einen leichten Verlust hinnehmen und käme auf 25 Prozent der Stimmen. Die Linke bliebe stabil bei zwölf Prozent.

Video [aktueller bericht, 08.05.2019, Länge: 2:10 Min.]
Saarlandtrend: Regierung büßt weiter an Zustimmung ein

Die größten Zugewinne hätten die Grünen: Fünf Prozentpunkte würden sie zulegen und elf Prozent der Wählerstimmen auf sich vereinen. Damit wären sie wieder im Landtag vertreten. Größter Verlierer im Saarlandtrend ist die AfD. Sie rutscht um sieben Prozentpunkte auf acht Prozent ab. Die FDP käme erneut auf vier Prozent und damit nicht in den Landtag.


Grundgesamtheit: Wahlberechtigte im Bundesland / Reihenfolge der Parteien entspricht dem Ergebnis der letzten Landtagswahl im Saarland / Werte in Prozent / Veränderungen in Prozentpunkten zu Juni 2018

Saarlandtrend 2019
Die Ergebnisse der Umfrage

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja