Saarlandtrend für SPD "Bestätigung", für CDU "Dämpfer"

Im SR-Saarlandtrend von Infratest Dimap hat die SPD einen deutlichen Vorsprung von neun Prozent auf die CDU. Die kleineren Parteien müssen mit Ausnahme der AfD um den Einzug in den Landtag bangen. Dementsprechend unterschiedlich fallen die Reaktionen aus der Landespolitik aus.

Größte Zustimmung für SPD-geführte GroKo

Drei Koalitionen wären rechnerisch laut aktuellem Saarlandtrend nach der Landtagswahl im Saarland möglich. Den meisten Zuspruch bekäme eine Große Koalition - diesmal allerdings unter SPD-Führung.

Hans verliert Zuspruch, Rehlinger legt zu

Im Saarlandtrend haben Saarländerinnen und Saarländer ihre Meinung dazu abgegeben, wie sie die Spitzenkandidaten von CDU und SPD bewerten. In allen abgefragten Kategorien unterliegt Amtsinhaber Hans seiner Konkurrentin Rehlinger.

Deutliche Mehrheit für SPD-geführte Regierung

Noch deutlicher als bei der Sonntagsfrage zeigt sich der Wunsch nach einer SPD-geführten Landesregierung bei der Frage, wer die nächste Landesregierung führen soll.

Rehlinger bei Direktwahl-Umfrage vor Hans

SPD-Spitzenkandidatin Anke Rehlinger liegt laut Saarlandtrend in der Wählergunst nun vor Ministerpräsident Tobias Hans. Bei einer Direktwahl würde sich fast jeder zweite Saarländer für Rehlinger entscheiden.

Arbeitslosigkeit macht Saarländern Sorgen

Arbeitslosigkeit ist laut aktuellem Saarlandtrend das wichtigste Thema, dem sich die künftige Landesregierung annehmen sollte. Aber auch die Bekämpfung der Corona-Pandemie stellt eine große Herausforderung für die saarländische Landespolitik dar.

Saarländer mit Lebensbedingungen zufrieden

Vier von fünf Saarländerinnen und Saarländer sind mit ihren Lebensbedinungen zufrieden. Im aktuellen Saarlandtrend zeigt sich, dass vor allem viele AfD-Anhänger anderer Meinung sind.

Hälfte der Saarländer zufrieden mit Landesregierung

Etwa die Hälfte der Saarländerinnen und Saarländer zeigt sich im aktuellen Saarlandtrend zufrieden mit der Arbeit der Landesregierung - etwas weniger als noch vor drei Monaten.

Corona-Krisenmanagement bleibt in der Kritik

Der Umgang der Landesregierung mit der Corona-Pandemie stößt auch im aktuellen Saarlandtrend überwiegend auf Kritik. Mehr als die Hälfte der Befragten ist unzufrieden.

SPD steigert Vertrauen bei Sachkompetenz

Die SPD legt im aktuellen Saarlandtrend noch einmal in allen sachpolitischen Fragen zu. Sie liegt nach Einschätzung der Befragten in fast allen Kompetenzfeldern vor ihrm derzeitigen Koalitionspartner CDU.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja