Glamping-Hütte (Foto: www.glamping-resorts.de)

Naturhotel und Glamping an Saarschleife geplant

Patrick Wiermer / Onlinefassung: Thomas Braun   28.08.2018 | 13:01 Uhr

An der Saarschleife soll ein Naturhotel mit angeschlossenem Glamping-Resort entstehen. Das teilte der Investor, die Glamping GmbH aus Kleinblittersdorf, dem SR mit. Die Anlage soll zwischen Reha-Klinik und Baumwipfelpfad im Ortsteil Orscholz errichtet werden.

Die Investitionssumme liegt im zweistelligen Millionenbereich. Geplanter Baubeginn ist 2019. Das Naturhotel soll rund 90 Zimmer bieten und zum großen Teil aus Holz gebaut werden. Im Glampingbereich sind bis zu 60 Zimmer geplant.

Glamouröses Camping

Beim Glamping handelt es sich um eine gehobene Form des Campings in festen Unterkünften. Das erste Glamping-Resort im Saarland wurde in diesem Jahr im Umfeld der Saarland-Therme in Kleinblittersdorf eröffnet. Insgesamt 32 der zehn Quadratmeter großen Luxusholzhütten stehen dort für Besucher bereit.

Über dieses Thema wurde auch in den Hörfunknachrichten vom 28.08.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen