Coronavirus (Foto: Marijan Murat/ dpa-Bildfunk)

Im Saarland weiterhin kein bestätigter Corona-Fall

  03.03.2020 | 07:24 Uhr

Das neuartige Coronavirus hat jetzt fast alle Bundesländer erreicht. Im Saarland ist nach wie vor keine Infektion bekannt. Das Gesundheitsministerium bereitet sich allerdings vor und ergreift weitere Maßnahmen.

Zum einen wurde die Erreichbarkeit der Hotline unter der Nummer 0681 - 501-4422 ausgeweitet. Dort beantworten jetzt werktäglich zwischen 7.00 Uhr und 18.00 Uhr Experten Fragen aus der Bevölkerung. Zudem will das Ministerium zusätzliche Schutzkleidung anschaffen und den bisherigen Pandemieplan überarbeiten.

Anlaufschwierigkeiten bei der Testung

Bei der Testung auf das Coronavirus läuft es im Saarland bisher allerdings offenbar noch nicht rund. Eine Familie hatte den SR darüber informiert, dass sie über das Wochenende vergeblich versucht hätten, einen Arzt zu finden, der ihren gerade aus dem Urlaub in Tirol zurückgekehrten Sohn testen sollte. Der 14-Jährige habe Symptome wie Fieber und Husten gezeigt.

Gesundheitsstaatssekretär Stephan Kolling (CDU) sieht darin Anlaufschwierigkeiten in der aktuellen Situation. Jeder Arzt sollte nach seiner Meinung dazu in der Lage sein, einen Abstrich vorzunehmen und ins Labor zu schicken. Da mittlerweile das Labor der Uniklinik in Homburg die Auswertung durchführe, habe man auch schnell Ergebnisse.

Für die Argumentation, einem der Ärzte fehle Schutzausrüstung oder Test-Material, habe er keinerlei Verständnis. Das liege in der Fürsorgepflicht jedes Praxisinhabers - auch zum Schutz seiner Mitarbeiter.

Coronavirus in 13 Bundesländern nachgewiesen

Im Saarland gibt es nach wie vor keinen bestätigten Fall einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus. Ebenfalls noch keine Meldung gibt es aus Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt. In allen anderen Bundesländern wurde das Virus mittlerweile nachgewiesen. Die meisten Fälle gibt es mit mehr als 90 im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen.

Auch in den saarländischen Nachbarregionen, in Lothringen und in Luxemburg, wurden mittlerweile Sars-CoV-2-Infektionen nachgewiesen.


weitere Informationen

Aktuelle Infos
Alle Nachrichten rund um das Coronavirus im Saarland
In unserem Dossier informieren wir Sie über aktuelle Nachrichten rund um das Coronavirus im Saarland und der Grenzregion.

Über dieses Thema berichteten die SR-Hörfunknachrichten am 03.03.2020.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja