Corona-Tagebuch von Sven Rech"Bleiben Sie zuhause" - Teil 21

SR-Reporter Sven Rech hat seit 2010 Neapel zu seiner zweiten Heimat erkoren. Das macht ihn jetzt zum Korrespondenten aus einem Krisengebiet. Zum ersten Mal seit dem Lockdown läuft er in einsamen Schritten über den Marktplatz.

Corona-Tagebuch von Sven Rech"Bleiben Sie zuhause" - Teil 20

SR-Reporter Sven Rech hat seit 2010 Neapel zu seiner zweiten Heimat erkoren. Das macht ihn jetzt zum Korrespondenten aus einem Krisengebiet. Das Leben hat in Italien langsam wieder begonnen – aber nicht allen fällt es leicht sich an die Hygieneregeln zu halten.

Corona-Tagebuch von Sven Rech"Bleiben Sie zuhause" - Teil 19

SR-Reporter Sven Rech hat seit 2010 Neapel zu seiner zweiten Heimat erkoren. Das macht ihn jetzt zum Korrespondenten aus einem Krisengebiet. Das Leben hat in Italien langsam wieder begonnen – aber nicht allen fällt es leicht sich an die Hygieneregeln zu halten. Auch bei den Abstandsregelungen gibt es derzeit noch einige Unsicherheiten.

Corona-Tagebuch von Sven Rech"Bleiben Sie zuhause" - Teil 18

SR-Reporter Sven Rech hat seit 2010 Neapel zu seiner zweiten Heimat erkoren. Das macht ihn jetzt zum Korrespondenten aus einem Krisengebiet. Das Leben hat in Italien langsam wieder begonnen – aber nicht allen fällt es leicht sich an die Hygieneregeln zu halten. Auch bei den Abstandsregelungen gibt es derzeit noch einige Unsicherheiten.

Corona-Tagebuch von Sven Rech"Bleiben Sie zuhause" - Teil 17

SR-Reporter Sven Rech hat seit 2010 Neapel zu seiner zweiten Heimat erkoren. Das macht ihn jetzt zum Korrespondenten aus einem Krisengebiet. Er berichtet von der Phase 2 der italienischen Corona-Politik, in der das Leben langsam wieder beginnen soll, doch die Hygiene-Regeln eingehalten werden müssen.

Corona-Tagebuch von Sven Rech"Bleiben Sie zuhause" - Teil 16

SR-Reporter Sven Rech hat seit 2010 Neapel zu seiner zweiten Heimat erkoren. Das macht ihn jetzt zum Korrespondenten aus einem Krisengebiet. Doch die Italiener machen sich gegenseitig Hoffnung.

Corona-Tagebuch von Sven Rech"Bleiben Sie zuhause" - Teil 15

SR-Reporter Sven Rech hat seit 2010 Neapel zu seiner zweiten Heimat erkoren. Das macht ihn jetzt zum Korrespondenten aus einem Krisengebiet. Doch die Italiener machen sich gegenseitig Hoffnung.

Corona-Tagebuch von Sven Rech"Bleiben Sie zuhause" - Teil 14

SR-Reporter Sven Rech hat seit 2010 Neapel zu seiner zweiten Heimat erkoren. Das macht ihn jetzt zum Korrespondenten aus einem Krisengebiet. Doch die Italiener machen sich gegenseitig Hoffnung.

Corona-Tagebuch von Sven Rech"Bleiben Sie zuhause" - Teil 13

SR-Reporter Sven Rech hat seit 2010 Neapel zu seiner zweiten Heimat erkoren. Das macht ihn jetzt zum (unfreiwilligen) Korrespondenten aus einem Krisengebiet. Doch die Italiener machen sich gegenseitig Hoffnung.

Corona-Tagebuch von Sven Rech"Bleiben Sie zuhause" - Teil 12

SR-Reporter Sven Rech hat seit 2010 Neapel zu seiner zweiten Heimat erkoren. Das macht ihn jetzt zum Korrespondenten aus einem Krisengebiet. Doch die Italiener machen sich gegenseitig Hoffnung.

Corona-Tagebuch von Sven Rech"Bleiben Sie zuhause" - Teil 11

SR-Reporter Sven Rech hat seit 2010 Neapel zu seiner zweiten Heimat erkoren. Das macht ihn jetzt zum (unfreiwilligen) Korrespondenten aus einem Krisengebiet. Doch die Italiener machen sich gegenseitig Hoffnung.

Corona-Tagebuch von Sven Rech"Bleiben Sie zuhause" - Teil 10

SR-Reporter Sven Rech hat seit 2010 Neapel zu seiner zweiten Heimat erkoren. Das macht ihn jetzt zum (unfreiwilligen) Korrespondenten aus einem Krisengebiet. Doch die Italiener machen sich gegenseitig Hoffnung.

Corona-Tagebuch von Sven Rech"Bleiben Sie zuhause" - Teil 9

SR-Reporter Sven Rech hat seit 2010 Neapel zu seiner zweiten Heimat erkoren. Das macht ihn jetzt zum (unfreiwilligen) Korrespondenten aus einem Krisengebiet. Doch die Italiener machen sich gegenseitig Hoffnung.

Corona-Tagebuch von Sven Rech"Bleiben Sie zuhause" - Teil 8

SR-Reporter Sven Rech hat seit 2010 Neapel zu seiner zweiten Heimat erkoren. Das macht ihn jetzt zum (unfreiwilligen) Korrespondenten aus einem Krisengebiet. Dort gibt es trotz Sperre viel außergewöhnliches berichten und zu lachen.

Corona-Tagebuch von Sven Rech"Bleiben Sie zuhause" - Teil 7

SR-Reporter Sven Rech hat seit 2010 Neapel zu seiner zweiten Heimat erkoren. Das macht ihn jetzt zum (unfreiwilligen) Korrespondenten aus einem Krisengebiet. Dort geratene viele Menschen durch die Ausgangssperre in Not - der Tante Emma Laden um die Ecke hilft denen, die es brauchen.

Corona-Tagebuch von Sven Rech"Bleiben Sie zuhause!" - Teil 6

SR-Reporter Sven Rech hat seit 2010 Neapel zu seiner zweiten Heimat erkoren. Das macht ihn jetzt zum (unfreiwilligen) Korrespondenten aus einem Krisengebiet. Doch die Italiener machen sich gegenseitig Hoffnung.

Corona-Tagebuch von Sven Rech"Bleiben Sie zuhause!" - Teil 5

SR-Reporter Sven Rech hat seit 2010 Neapel zu seiner zweiten Heimat erkoren. Das macht ihn jetzt zum (unfreiwilligen) Korrespondenten aus einem Krisengebiet. Italien steht still - geheiratet wird trotzdem.

Corona-Tagebuch von Sven Rech"Bleiben Sie zuhause!" - Teil 4

SR-Reporter Sven Rech hat seit 2010 Neapel zu seiner zweiten Heimat erkoren. Das macht ihn jetzt zum (unfreiwilligen) Korrespondenten aus einem Krisengebiet. Die verhängte Ausgangssperre wird nicht überall eingehalten, trotzdem gibt es auch Schönes zu berichten.

Corona-Tagebuch von Sven Rech"Bleiben Sie zuhause!" - Teil 3

SR-Reporter Sven Rech hat seit 2010 Neapel zu seiner zweiten Heimat erkoren. Das macht ihn jetzt zum (unfreiwilligen) Korrespondenten aus einem Krisengebiet. Die kollektive Panik ist ausgeblieben: Eine Zwischenbilanz zur Ausgangssperre.

Corona-Tagebuch von Sven Rech"Bleiben Sie zuhause!" - Teil 2

SR-Reporter Sven Rech hat seit 2010 Neapel zu seiner zweiten Heimat erkoren. Das macht ihn jetzt zum (unfreiwilligen) Korrespondenten aus einem Krisengebiet. Die Ausgangssperre macht erfinderisch: Italiener verabreden sich zum Singen an Fenstern und Balkonen.

Corona-Tagebuch von Sven Rech„Bleiben Sie zuhause!“ - Teil 1

SR-Reporter Sven Rech hat seit 2010 Neapel zu seiner zweiten Heimat erkoren. Das macht ihn jetzt zum (unfreiwilligen) Korrespondenten aus einem Krisengebiet. Doch die Italiener machen sich gegenseitig Hoffnung.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja