Fuchs & Hoffmann Schokoladenfabrik in Bexbach (Foto: SR/Sebastian Knöbber)

Tarifeinigung bei Schokoladenfabrik Fuchs & Hoffmann

  01.08.2023 | 12:27 Uhr

Die Mitarbeitenden von Fuchs & Hoffmann Kakaoprodukte in Bexbach bekommen mehr Geld und mehr Urlaub. Davon profitieren rund 160 Beschäftigte. Der neue Tarifvertrag hat eine Laufzeit von zwei Jahren.

Für den neuen Tarifabschluss zwischen der Gewerkschaft Nahrung Genuss Gaststätten (NGG) und dem Unternehmen Fuchs & Hoffmann Kakaoprodukte GmbH hat es vier Verhandlungsrunden gebraucht. Nun haben sich beide auf einen neuen Tarifvertrag geeinigt.

Mehr Geld, mehr Urlaub, 38-Stunden-Woche

Wie die Gewerkschaft mitteilte, bekommen die circa 160 Beschäftigten des Unternehmens demnach zwischen 326 und 382 Euro brutto mehr Gehalt. Das bedeutet durchschnittlich eine prozentuale Erhöhung von mehr als 14 Prozent – rückwirkend zum 1. Juli dieses Jahres.

Außerdem wurde ein neuer Manteltarifvertrag abgeschlossen. Dieser beinhaltet drei Tage mehr Urlaub ab dem kommenden Jahr. Damit haben die Mitarbeitenden jetzt 30 Tage pro Jahr frei. Außerdem wird die Wochenarbeitszeit von 40 auf 38 Stunden gekürzt, ab Juli 2024.

Der neue Tarifvertrag gilt bis zum 30.06.2025 – also für rund zwei Jahre. Der Manteltarifvertrag ist auf vier Jahre abgeschlossen.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 01.08.2023 berichtet.


Weitere Tarifabschlüsse im Saarland

Beschäftigungssicherung verhandelt
Jobs bei Wagner Pizza in Nonnweiler bis August 2026 sicher
Die Jobs für die rund 1500 Beschäftigten bei Wagner Pizza in Nonnweiler sind für mindestens drei Jahre gesichert. Die Gewerkschaft NGG sprach von weiteren Verbesserung im Tarifvertrag.

Tarifflucht laut Gewerkschaft abgewehrt
Bäckerbub bleibt nach Klagewelle doch im Tarifvertrag
Die Bäckerbub-Beschäftigen sollen nun doch in vollem Umfang von einem Anfang Mai abgeschlossenen Tarifvertrag profitieren. Durch Hunderte Klageverfahren habe man verhindert, dass die Edeka Südwest-Tochter die Tarifbindung verlässt, teilte die Gewerkschaft NGG mit.

Tarifvertrag für 19 Monate
Einigung im Tarifstreit der privaten Energieversorger
Die privaten Energieversorger in Saarland und Rheinland-Pfalz haben gemeinsam mit den Gewerkschaften einen Kompromiss gefunden. Damit konnten weitere Streiks abgewendet werden.

Neuer Tarifabschluss
Mehr Geld und Urlaub für Brezel Ecker-Beschäftigte in Homburg
Elf Prozent mehr Gehalt, 1000 Euro Inflationsausgleich und einen zusätzlichen Tag Urlaub – das ist das Ergebnis der Tarifverhandlungen für die Beschäftigten von Brezel Becker. Der neue Tarifvertrag gilt für zwei Jahre.

13 Euro bis 16,50 Euro Stundenlohn
Tarifvertrag im Sicherheitsgewerbe jetzt allgemeinverbindlich
Der saarländische Arbeitsminister Jung hat den Tarifvertrag für Wach- und Sicherheitspersonal für allgemeinverbindlich erklärt. Damit gelten die Löhne und Gehälter und die Regeln des Tarifvertrags für alle Beschäftigten und Arbeitgeber der Branche im Saarland.

Lohnerhöhung in zwei Schritten
Kfz-Mechaniker und Co erhalten mehr Geld
Insgesamt 8,6 Prozent mehr Lohn erhalten die Beschäftigten in den saarländischen Kfz-Handwerksbetrieben in den kommenden zwei Jahren - aufgeteilt in zwei Schritte. Zudem soll eine Prämie gezahlt werden, um die aktuell hohe Inflation auszugleichen, teilte die Gewerkschaft IG Metall am Montag mit.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja