Polizei (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

SEK stürmt Wohnung

  23.05.2018 | 18:23 Uhr

Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei hat am Mittwochmittag eine Wohnung in Saarbrücken gestürmt. Das hat die Polizei dem SR bestätigt. Zuvor waren zwei Männer in der Saarbrücker Innenstadt ausgeraubt worden.

Hintergrund des Polizeieinsatzes war ein Raubüberfall auf einen 19-Jährigen und einen 21-Jährigen in der Nacht zum Mittwoch nahe der Bismarckbrücke. Zwei Täter hatten die beiden jungen Männer ausgeraubt. Laut Polizei durchsuchten sie ihre Opfer und stahlen Handys sowie Bargeld.

Täter nicht angetroffen

Hinweise führten zu einem Mann, der in der Hohenzollernstraße lebt. Die Erstürmung der Wohnung war aber erfolglos. Der mutmaßliche Täter wurde nicht angetroffen. Die Polizei wollte keine weiteren Angaben dazu machen. Die Ermittlungen dauern an.

Artikel mit anderen teilen