Frank Farian, Popmusik-Produzent und ehemaliger Schlagersänger (Foto: picture alliance/dpa | Dominik Laux)

Frank Farian soll im Saarland beigesetzt werden

  16.02.2024 | 17:54 Uhr

Er war Produzent, Komponist und hat Millionen Platten verkauf: Frank Farian. Am 23. Januar ist er im Alter von 82 Jahren in Miami gestorben. Seine letzte Ruhestätte soll er im Saarland finden.

Der im Januar verstorbene Musikproduzent Frank Farian soll seine letzte Ruhestätte im Saarland finden. Wie der SR aus seinem Umfeld erfuhr, sollen seine sterblichen Überreste im März im engsten Kreis im Familiengrab in Spiesen-Elversberg beigesetzt werden.

Frank Farian hatte seine musikalische Karriere im Saarland begonnen und später mit Gruppen wie Boney M., Milli Vanilli oder No Mercy weltweite Hits produziert. Seit 2011 hatte er in Miami/Florida gelebt und gearbeitet. Er wurde 82 Jahre alt.


Mehr zu Frank Farian

Im Alter von 82 Jahren
Saarländischer Erfolgsproduzent Frank Farian ist tot
Er hat Boney M. und Milli Vanilli zu Stars gemacht, und von seinen Songs wurden Millionen verkauft. Jetzt ist der Produzent und Komponist Frank Farian gestorben. Er wurde 82 Jahre alt. Über eine Karriere, die im Saarland begann.

Der Daddy Cool von Boney M. – Die Weltkarriere des Frank Farian
Video [SR Fernsehen, (c) SR, 23.01.2024, Länge: 28:32 Min.]
Der Daddy Cool von Boney M. – Die Weltkarriere des Frank Farian
Frank Farian hat Boney M. und Milli Vanilli zu Stars gemacht. Von seinen Songs wurden Millionen verkauft. Über eine Karriere, die im Saarland begann.

Dokumentarfilmer Roland Helm im Gespräch
"Er war ein Macher, ein Mastermind und ein Besessener"
Der Dokumentarfilmer und ehemalige SR-Redakteur Roland Helm kannte den verstorbenen Musikproduzenten Frank Farian und hat ihn lange begleitet, auch für ein TV-Porträt. Gabi Szarvas hat mit ihm auf SR 2 KulturRadio über Frank Farian gesprochen.

Der Milli Vanilli Kinofilm
Video [SR Fernsehen, (c) SR, 15.12.2023, Länge: 05:25 Min.]
Der Milli Vanilli Kinofilm
In den deutschen Kinos startet der Film „Girl you know it’s true“ über den Erfolg und das Schicksal des Pop-Duos Milli Vanilli, das der Saarländer Frank Farian ins Leben gerufen hat.

SR-Fundstücke
Frankie Farians „erste Radio-Show“ lief beim SR
Der Saarländische Rundfunk war eine wichtige Station in einer Musiker-Laufbahn, die wie eine amerikanische Tellerwäscher-Karriere anmutet: Frank Farians Berufsweg vom Koch zum international erfolgreichen Pop-Produzenten. Von einem Mini-Büro unter dem Dach im saarländischen Elversberg zu Studios u. a. in Florida und Brüssel. Vom Cover-Schlagersänger („Rocky“) zum Komponisten, Texter und Producer. Von der 1964 selbst gesungenen und vertriebenen Rockplatte „Shouting Ghost“ bis zum internationalen Rekord-Seller „Rivers of Babylon“ seiner Gruppe „Boney M.“.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja