Symbolbild: Ein Mädchen legt aus Stöckchen eine Eule auf den Waldboden. (Foto: picture alliance/Andreas Arnold/dpa)

Abenteuerwald Saarschleife öffnet

Stephan Deppen / Onlinefassung: Anne Staut   08.06.2020 | 16:47 Uhr

Unterhalb des Baumwipfelpfades an der Saarschleife ist am Montag der Abenteuerwald Saarschleife eröffnet worden. Der Waldspielplatz bietet mehr als 20 in den Wald integrierte Spiel- und Lernstationen.

Corona-bedingte Abstandsregeln sollen eingehalten werden können, Desinfektionsmittel und Schutzmasken werden vorgehalten - so hat der neue Waldspielplatz seine Tore für Kinder und Erwachsene öffnen können. Abenteuerwald Saarschleife nennt sich das Spiel- und Lernangebot mit über 20 naturnahen Stationen auf gut 7000 Quadratmetern.

Mehr als eine Millionen Euro investiert

Abenteuerwald eröffnet an der Saarschleife
Audio [SR 3, Stephan Deppen, 08.06.2020, Länge: 03:02 Min.]
Abenteuerwald eröffnet an der Saarschleife

Der Abenteuerwald schließt sich an den Ausgang des Baumwipfelpfades an und ist bis Ende der Saison Ende Oktober täglich ab 10.00 Uhr geöffnet - der Eintritt ist für Kinder unter drei Jahren frei, ältere Besucher zahlen sieben Euro, es gibt aber auch Familien-,Gruppen-, und Saisonkarten.

Die Investionen von über einer Million Euro beinhaltet auch die Sanierung der ehemaligen Waldgaststätte Blumenfels und ein neues Eingangsgebäude. Die Europäische Union hat das Vorhaben mit über 100.000 Euro gefördert. Der Abenteuerwald soll zusätzliche Touristen nach Orscholz locken und dort für mehr Umsatz sorgen - sowohl durch Tages-, aber vermehrt auch durch Übernachtungsgäste.

Über dieses Thema wurde auch in den SR-Hörfunknachrichten vom 08.06.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja