Plakat: Chorfestival Sing City Sankt Wendel 2022 (Foto: Veranstalter)

Sankt Wendel feiert mit seinen Gästen das größte Chorfestival im Saarland

Saarländischer Rundfunk präsentiert und unterstützt das Chorfest

  29.06.2022 | 17:19 Uhr

Sing City, das Schaufenster des Saarländischen Chorverbandes, ist am Samstag, 9. Juli, zu Gast in der Kreisstadt Sankt Wendel. 120 Chöre mit mehr als 3.500 Sängerinnen und Sängern jeden Alters verwandeln die Stadt in „Sing City“.

Von 10.30 Uhr morgens bis 19.30 Uhr am Abend legen sie in der Altstadt einen Klangteppich aus, der die Besucherinnen und Besucher begeistern und beschwingt von einem Konzert zum nächsten tragen wird.

Auf dem Schlossplatz, im Saalbau, in der Evangelischen Stadtkirche, in der Wendelinus-Basilika und auf mehreren Outdoor-Bühnen in der Innenstadt (Rathausplatz/Schlossgässchen; Fruchtmarkt; Wendelinusbrunnen und Balduinstraße) überall wird von morgens bis abends im Chor gesungen.

Zwei absolute Top Acts können zum Finale des Tages auf der Hauptbühne am Schlossplatz präsentiert werden. So lädt Eddi Zauberfinger ab 17.30 Uhr zu einem Mitsingkonzert für Groß und Klein ein und den Abschluss bilden die Sängerinnen und Sänger des Showensemble Chorwurm ab 18.15 Uhr. Sämtliche Konzerte sind eng getaktet, so dass in rascher Folge auf jeder Bühne ein abwechslungsreiches Programm geboten wird.


SR beim größten Chorfestival im Saarland mit dabei

Der Saarländische Rundfunk präsentiert und unterstützt das Chorfest auch in diesem Jahr intensiv: Mit zwei Bühnen und viel Berichterstattung in Hörfunk, Fernsehen und Online trägt er das Großereignis über die Stadtgrenzen von Sankt Wendel hinaus ins Land. Susanne Wachs von SR 3 Saarlandwelle moderiert das Bühnenprogramm auf dem Schlossplatz. Roland Kunz von SR 2 KulturRadio führt durch das Programm im Saalbau.

Jutta Schmitt-Lang, Präsidentin des Saarländischen Chorverbandes, und Bürgermeister Peter Klär stellten heute das Festival-Programm im Rahmen einer Pressekonferenz im Saalbau Sankt Wendel vor.

„Die Besucherinnen und Besucher werden staunen, wie vielfältig die saarländische Chorszene ist. Von ganz jung bis ins hohe Alter sind alle vertreten. Mal klingt es poppig, mal klassisch, mal heiter, mal besinnlich. Alle haben Spaß am Singen und werden die Zuhörer begeistern“, so Jutta Schmitt-Lang. Sie dankte der Stadt St.Wendel für die großzügige und professionelle Unterstützung während der gesamten Vorbereitungsphase und in der Durchführung des größten Chorfestes im Saarland.

„Nachdem Sing City bereits 2018 einer der Höhepunkte des prall gefüllten St. Wendeler Veranstaltungskalenders war und tausende Besucherinnen und Besucher in unsere Innenstadt zog, wollen wir diesen Erfolg jetzt gemeinsam mit dem saarländischen Chorverband noch einmal toppen“, sagte St. Wendels Bürgermeister Peter Klär. Dafür biete "Sing City 2022" beste Voraussetzungen. „Die Vielfalt und Qualität der musikalischen Darbietungen kombiniert mit der einmaligen Atmosphäre der St. Wendeler Altstadt als Bühne machen das größte Chorfestival des Saarlandes sicherlich zu einem der kulturellen Highlights dieses Jahres in der Großregion.“

Das Chorevent Sing City in St. Wendel
Audio [SR 3, Heger, Gerd/Grech, Barbara, 29.06.2022, Länge: 02:24 Min.]
Das Chorevent Sing City in St. Wendel


SR 3-Flashmob zum Chorfestival

Aus jeder Ecke Chorgesang und keiner hat damit gerechnet – das ist der SR 3-Flashmob. Am Sonntag, 29. Mai, haben SR 3 Saarlandwelle und der "Jazzchor 92 Hertz" auf dem St. Wendeler Bauernmarkt seine grandiose Undercover-Performance "Blame it on the boogie" (The Jackson Five) gestartet - als musikalischer Appetithappen für das große Chorfestival.

Das Video ist abrufbar auf youtube, facebook und SR3.de

Hier geht's zum Video

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja