Du bist das Herz (Foto: Herzenssache)
Soforthilfe von der Herzenssache Fünf Projekte im Saarland erhalten Unterstützung

Auch 2022 hat Herzenssache wieder zahlreiche Hilfsprojekte mit einer Soforthilfe von 5.000 Euro unterstützt, die dazu beitragen Kindern und Jugendlichen im Südwesten in diesen Zeiten Orientierung, Halt zu schenken. Auch drei saarländische Projekte werden unterstützt.

Saarlands berühmteste Edeltannen für Zuhause, mit 24 Türchen und für einen guten Zweck.

Seit über 20 Jahren schon setzt sich Herzenssache e.V. , die gemeinsame Kinderhilfsaktion von SR, SWR und Sparda Bank, für benachteiligte und bedürftige Kinder und Jugendliche im Südwesten ein. Auch traumatisierten Flüchtlingskindern soll geholfen werden!

SR 1 Programmchef Thomas Rosch, SR 1 Moderatorin Maren Dinkela mit Joachim Arnold, Chef von Musik und Theater Saar (Foto: SR 1)
Audio: Circus for Peace 12.000 Euro-Spende für HERZENSSACHE

Fünf Shows mit ukrainischen Unterhaltungskünstler, Artisten und Tänzern, das war der ‚Circus for Peace‘ im Merziger Zeltpalast Ende August - organisiert von Joachim Arnold, Chef von Musik und Theater Saar. Er spendet nun den gesamten Erlös aus dem Event an die HERZENSSACHE! Ganz herzlichen Dank dafür!

Landesaufnahmestelle in Lebach (Foto: Pasquale D'Angiolillo)
Herzenssache in Lebach Der Grüne Treffpunk

Es sind ja oft die kleinen Dinge, die das Leben erträglicher machen. Das gilt wohl auch für den neuen Grünen Treffpunkt in der Landesaufnahmestelle in Lebach. Es handelt sich dabei um ein paar Bänke unter Bäumen, die allerdings als Lernort und Treffpunkt für die Bewohner sehr wichtig sind. SR Reporter Patrick Wiermer war bei der Einweihung dabei.

Die Aktion Herzenssache kümmert sich auch um traumatisierte Kinder und ihre Familien aus der Ukraine. Der Zeltpalast in Merzig sammelt jetzt beim „Zirkus für den Frieden“ Spenden.

Logo der Aktion "Herzenssache e.V." (Foto: Herzenssache)
Aufruf zur Hilfe für Kinder und Jugendliche Unterstützung für die Flutopfer ist immer noch notwendig

Am 14. und in der Nacht zum 15. Juli 2021 begann für die Menschen in Teilen von Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen ein Albtraum: Wassermassen zerstörten ihr Zuhause. Ein Jahr danach sammelt Herzenssache e. V. immer noch Spenden für die betroffenen Kinder, Jugendliche und ihre Familien.

Die Menschen aus der Ukraine flüchten vor dem Krieg. Viele Familien mit Kindern und Jugendlichen sind darunter. Und manche Flucht endet bei uns im Südwesten. Herzenssache e.V. will ihnen helfen - und hat dafür zuletzt eine großzügige Spende erhalten. Helft auch mit: Hier könnt Ihr direkt dafür spenden.

Herzenssache Logo (Foto: SR)
Förderung für vier Projekte im Saarland Bereits 800.000 Euro für Ukrainehilfe der „Herzenssache“

Die Aktion „Herzenssache“, die Kinderhilfsaktion von SR, SWR und Sparda-Bank, hat für ihre "Flüchtlingshilfe für Kinder aus der Ukraine" bislang rund 800.000 Euro Spenden erhalten. Mit dem Geld werden 21 Projekte im Südwesten gefördert, die geflüchteten Kindern und Jugendlichen aus der Ukraine das Ankommen in Deutschland erleichtern sollen. Im Saarland werden inzwischen vier Projekte gefördert.

Karin Mayer, Hendrik Zimmer, Eberhard Schilling, Tetjana Rauch, Armin Ziegler  (Foto: SR)
5000 Euro für Herzenssache Spendenaktion des ACV Automobilclubs

Grillen können die Saarländer. Und wenn es um den guten Zweck geht, gleich doppelt gerne. Im März hatte der ACV Automobilclub zu einem Benefiz-Grillen für die ukrainischen Flüchtlingskinder aufgerufen - und viele waren gekommen!

Marco und Sarah Strauch laden am Samstag auf der Schlossbergtour in Homburg zu einer Spendenwanderung im Rahmen des Herzenssache-Projekts. So wollen sie "Flüchtlingshilfe für Kinder aus der Ukraine" leisten. GuMo-Mobil-Reporterin Isabel Sonnabend mit Marco Strauch auf der Ruine Hohenburg getroffen, um über die Idee und den Wanderweg zu sprechen.

Der 14-jährige Luca hält zwei "Herzenssache"-Herzen in den Händen - auch er profitiert von der Aktion Herzenssache (Foto: Herzenssache/Dirk Guldner)
Hilfe für Kinder im Südwesen Mehr als acht Millionen für die Herzenssache

Herzenssache e.V., die Kinderhilfsaktion von SR, SWR und Sparda-Bank, brachte im vergangenen Jahr eine überwältigende Spendensumme ein. Die Spendenbereitschaft war 2021 besonders hoch, insbesondere für die Opfer der Hochwasserkatastrophe im Ahrtal.

Herzenssache hilft Kindern

Alle Spende-Möglichkeiten im Überblick Jetzt spenden und helfen!

Wenn Sie die Herzenssache unterstützen möchten, können Sie d...

Gemeinsam für HerzenssacheMachen Sie Ihre Idee zur Spendenaktion!

Spendenlauf, Geburtstagsfeier, Kuscheltiere nähen: Sie möcht...

So einfach geht mitmachen

Wie können Sie Ihr Projekt zur Herzenssache machen? Hier gib...

Zur Herzenssache-Homepage

Hier finden Sie alle Informationen rund um die Herzenssache....

Kontakt Herzenssache

Haben Sie Fragen zu Projekten oder zum Antrag? Wir helfen....

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja