SR Klassik am See (Foto: Rolf Ruppenthal)

Events zum Jubiläum

 

Ein gutes halbes Jahr lang hat der Saarländische Rundfunk zum Jubiläum zahlreiche Veranstaltungen abgeboten. In Ausstellungen, Vorträgen und Podiumsdiskussionen konnte er damit auf seine Historie, seine Bedeutung für das Saarland und seine Rolle als wichtiges Medium der Großregion und im ARD-Verbund hinweisen.

Ausstellung

Kultur
60 Jahre - 60 Fotos
Der Saarländische Rundfunk hat anlässlich seines 60. Geburtstages in seinem Archiv gestöbert und wunderbare Fotos ausgegraben. Zu sehen waren Ikonen und SR-Altstars und Szenen aus dem Arbeitsalltag der vergangenen sechs Jahrzehnte.


Podiumsdiskussion

Rückblick auf die Podiumsdiskussion vom 7. April
"Nachrichten auswählen, einordnen, erklären"
Vor dem Hintergrund von Fake-News im Internet hält Tagesschausprecher Jan Hofer die Arbeit von Journalisten für unverzichtbar. Dies sagte Hofer am Freitagabend bei einer Podiumsdiskussion des SR. Unabhängiger Journalismus sei gerade in diesen Zeiten wichtiger als je zuvor.


Buch mit den kuriosesten Fundstücken

Seit Jahren sammelt und schreibt Axel Buchholz als Leiter der AG "Geschichte" die sogenannten "Fundstücke", die Wichtiges, Spannendes und Kurioses aus sechs Jahrzehnten SR-Geschichte, amüsant erzählt, ans Tageslicht fördern. Die 60 kuriosesten Fundstücke hat der Saarländische Rundfunk zusammen mit Herausgeber Axel Buchholz in einem Buch festgehalten, das 2017 bei einem saarländischen Verlag erschienen ist.


Ausstellung "Saarländischer Rundfunk: 60 Jahre – 60 Plakate"

In 60 Jahren hat der Saarländische Rundfunk im Saarland und insbesondere auf dem Halberg unzählige Veranstaltungen organisiert. All diese Veranstaltungen wurden auch mit entsprechenden Plakaten beworben. Dabei sind teils legendäre Bild-, Grafik- und Werbewelten entstanden, die wir in der Ausstellung "Saarländischer Rundfunk: 60 Jahre – 60 Plakate" im Deutschen Zeitungsmuseum in Wadgassen in Erinnerung rufen wollten. Die Plakate waren vom 13. Mai bis zum 30. Juni 2017 im Zeitungsmuseum ausgestellt.


Fotoausstellung der DRP

Und noch einen runden Geburtstag gab es im Verbund des Saarländischen Rundfunks in 2017 zu vermelden: Die Deutsche Radio Philharmonie (DRP) Saarbrücken Kaiserslautern von SR und SWR feierte ihr zehnjähriges Bestehen. Das haben der SR und die DRP zum Anlass, diesen wichtigen Teil des Saarländischen Rundfunks in einer Fotoausstellung zu beleuchten.


"Halberg History Tour" rundum erneuert

Ein weiteres Highlight zum Jubiläum: Die alte "Halberg History Tour" - ein Zwei-Stunden-Rundwanderweg, der die historischen Stationen des Halbergs miteinander verbindet - wurde rundum erneuert, und komplett mit Informationsschildern und Wanderwegschildern ausgestattet. Am 24. Mai wurde er dann als Rundwanderweg "Historischer Halberg" neu eröffnet. Die Schilder sind mit Kurztexten zu den jeweiligen Sehenswürdigkeiten (Schloss Halberg, Mithras-Grotte, Westwallbunker, Stummsche Kapelle, Stummscher Friedhof, Reste des Schlosses Monplaisir, Hirschwiese, Wasserspiele usw.) und mit einem QR-Code versehen. So bietet sich für Interessierte die Möglichkeit, das Wissen über die einzelnen Stationen per Handy direkt vor Ort zu vertiefen.


"SR Fernsehen vor Ort"

Auch bei den vielen Veranstaltungen, die der Saarländische Rundfunk im Frühjahr und Sommer 2017 im Saarland organisiert und begleitet hat (beispielsweise SR Fernsehen vor Ort), waren "60 Jahre Saarländischer Rundfunk" immer wieder Thema.


Zum Abschluss

Den Abschluss fand der Veranstaltungsreigen rund um das Jubeljahr auf der "SR 3 SommerAlm" und mit einer landesweiten Plakatkampagne "Seit 60 Jahren und in Zukunft".


Artikel mit anderen teilen