Außenansicht, La Cressoniere (Foto: SR)

La Cressonnière

Natur pur

 

„Ort, an dem Kresse wächst“ ist ein treffender Name für dieses Gästehaus in einem kleinen Dorf im Süden der Champagne. Es liegt auf einem riesigen Terrain mit einem Teich. Der älteste Teil des ehemaligen Bauernhofs stammt noch aus dem 16. Jahrhundert.

Die Besitzer Dominique und Dany Begny haben viel renoviert und angebaut. Die Zimmer haben sie schlicht und komfortabel eingerichtet und gemütlich mit Holz vertäfelt. Dany ist ein begabter Handwerker. Er hat auch die alte Scheune ausgebaut und dort eine Sauna und einen Whirlpool installiert.

Zu Dominique's Rezept: Filets mignons oder Hühnerfilets mit Käsesoße

Infos

Zimmer:
2 Doppelzimmer und einen „Zirkuswagen“ im Garten für Pilger

Preis Doppelzimmer (mit Frühstück):
80 Euro (20 Euro für ein Zustellbett)
35 Euro für den Zirkuswagen

Sprachen:
Französisch

Barrierefrei:
nein

Haustiere mitbringen:
nein

Verköstigung:
Frühstück, Abendessen

Extras:
riesiger Garten mit Angelteich; Hühner, Enten, Tauben etc.; Terrasse, Sauna, Whirlpool

Zimmeransicht, La Cressoniere (Foto: SR)
Zimmer im La Cressoniere

In der Umgebung

Pilgerweg Via Francigena
https://via-francigena.com/

Abtei von Mormant (nur von außen zu besichtigen)
http://mormant52.free.fr/

Gallo-römisches Museum und Tuff-Becken von Rolampont
http://tufiere.tourisme-langres.com/tufiere-en.html


Anschrift:
21 rue de la Cressonniere
52210 Leffonds

Kontakt:
Dany et Dominique Begny
Tel. 0033 3 25 01 29 45 oder 0033 6 75 32 72 43
dominique.begny@wanadoo.fr
https://www.gites-de-france.com/de/node/526555

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja