Frauke Petry (Foto: dpa)
Nach der Bundestagswahl Liveblog nach der Bundestagswahl

Wie reagieren die Parteien auf die Wahl? Aktuelle Meldungen zum Ausgang der Wahl gibt es im Liveblog der Tagesschau.

Der Deutsche Bundestag (Foto: dpa)
Abendrot-Talk - Heute ab 20.04 Uhr Quo vadis, Bundesregierung?

Einen Tag nach der Wahl sind noch viele Fragen offen: Wird es die Jamaika-Koalition geben? Oder kann Angela Merkel die SPD doch noch überzeugen nicht in die Opposition zu gehen? Wie geht es weiter bei der zerstrittenen AfD? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt Politikwissenschaftler Professor Uwe Jun im Abendrot-Talk mit Isabelle Tentrup.

Die SPD will nicht mehr mit der Union - doch zumindest CDU-Chefin Merkel will sich alle Möglichkeiten offen halten: Sie bekräftigte, auch mit den Sozialdemokraten das Gespräch suchen zu wollen. Außerdem übernahm sie Verantwortung für die politische Polarisierung im Land.

Rund 61,5 Millionen Bundesbürger waren aufgerufen, einen neuen Bundestag zu wählen. Sechs Parteien werden darin vertreten sein: Die CDU blieb trotz Verlusten stärkste Kraft, auch die SPD musste Verluste hinnehmen, als drittstärkste Partei zieht die AfD in den Bundestag ein, die FDP ist wieder drin; und auch die Grünen und Die Linke sind im nächsten Bundestag vertreten.

Die CDU hat in drei der vier saarländischen Wahlkreise die Direktmandate gewonnen. Auch das deutschlandweit einzige Duell der Bundesminister ging laut offiziellem Zwischenergebnis damit an die CDU: Peter Altmaier holte das Direktmandat im Wahlkreis Saarlouis vor dem SPD-Politiker Heiko Maas. Die SPD gewann lediglich im Wahlkreis Saarbrücken die meisten Stimmen.

Die Volksparteien CDU und SPD haben auch im Saarland weniger Zweitstimmen erhalten als vor vier Jahren. Gerade SPD und Linke sind im Vergleich zur gesamten Bundesrepublik laut Landeswahlleitung hier aber stärker.

Die Union ist stärkste Kraft bei der Bundestagswahl geworden, muss allerdings herbe Verluste einstecken. Dahinter folgt die SPD, ebenfalls mit vergleichsweise miserablem Ergebnis, wie das vorläufige amtliche Endergebnis ergab. Die Alternative für Deutschland bekam die drittmeisten Stimmen, auch FDP, Grüne und Linke ziehen ins Parlament ein. Das neue Parlament wird so groß wie nie zuvor.

Bei der Bundestagswahl sind mehr Deutsche zur Wahlurne gegangen als 2013. Laut Meinungsforschungsinstitut Infratest Dimap lag die Wahlbeteiligung bei 75,9 Prozent. Auch im Saarland gingen mehr Bürger zur Wahlurne als vor vier Jahren.

Weitere Themen

ParksituationFCS-Fans nehmen Park-Alternative an

Zugeparkte Parkanlagen, zerstörte Grünstreifen. Die Stadt Völklingen will dem Park-Chaos bei den Spielen des 1. FC Saarbrücken einen Riegel vorzuschieben. Das Wildparken wird mit Knöllchen geahndet. Doch die Stadt bietet auch eine Alternative an: den Parkplatz am Rathaus. Die Fans haben das Angebot angenommen.

VerkaufsgesprächeAir Berlin: Gute Aussichten für Mehrheit der Mitarbeiter

Nach der Insolvenz der Fluggesellschaft Air Berlin gibt es nach Angaben des Unternehmens gute Jobperspektiven für einen Großteil der Beschäftigten. Air-Berlin-Chef Thomas Winkelmann sagte nach einer Sitzung des Aufsichtsrates, dass es möglich wäre, rund 80 Prozent der Arbeitsplätze zu sichern.

Weiter geht'sSR 1 HÖREN UND 30.000 EURO GEWINNEN

Jetzt schon an später denken: SR 1 und die Bank 1 Saar machen Deine Zukunft sicher. Wer bei unserem Spiel die SR 1 Wutz trifft, der kommt ins Finale. Und dort locken dann als Hauptpreis 30.000 Euro für Deine Altersvorsorge.

Alles gehtQuerbeet - SR 1 spielt Deins!

Am 3. Oktober ist nicht nur Feiertag, sondern zur Feier des Tages ist bei uns musikalisch alles erlaubt. Wirklich alles! Von 10 bis 20 Uhr erfüllen wir Eure Musikwünsche - ganz gleich welcher Musikrichtung ! Wir freuen uns auf eine bunte Mischung! Eure Wünsche könnt Ihr hier schon eintragen.

Sparen fürs Alter mit dem ArbeitgeberBetriebliche Altersvorsorge

Eine der vielen Möglichkeiten für das Alter vorzusorgen ist, einen Teil seines Gehalts in eine betriebliche Altersvorsorge einzuzahlen. Wir verraten Euch, wie's funktioniert.

RatgeberTipps zur Altersvorsorge

Wer heute schon ans Alter denkt, kann später seinen Lebensabend ohne finanzielle Sorgen genießen. Doch das richtige Konzept für sich zu finden, ist gar nicht so einfach. Mit unseren Tipps wollen wir Euch die Sache ein wenig erleichtern.

American FootballNFL-Spieler protestieren erneut gegen Trump

Mehr als 150 Spieler aus der NFL sind während der US-Nationalhymne erneut auf die Knie gegangen oder sitzen geblieben - aus Protest gegen den Präsidenten.

Volksentscheid in BerlinDeutliche Mehrheit will Weiterbetrieb von Tegel

Beim Tegel-Volksentscheid hat sich eine klare Mehrheit dafür ausgesprochen, dass der Flughafen auch nach der Eröffnung des BER weiterbetrieben wird.

MünchenHalbzeitbilanz auf dem Oktoberfest

Etwa drei Millionen Besucher haben zur Halbzeit das Münchner Oktoberfest besucht – ein bisschen mehr als vergangenes Jahr. Wiesn-Chef Josef Schmid bezeichnete das diesjährige Münchner Oktoberfest als gemütliche Wiesn.

Rezept der WocheZwetschgenschlupfer mit Zwetschgensorbet

Immer samstags gegen 16:30 Uhr und am Montagvormittag stellt SR1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm das SR 1 Rezept der Woche vor: schmackhafte Gerichte, die man gut nachkochen kann. Hier das Rezept dazu.

Alles was Spaß macht SR 1 Comedy

Der kleine Erziehungsratgeber + Die Welt in 30 Sekunden ... zum Nachhören. Viel Vergnügen!

MehrSR 1 Themen

Noch mehr Infos: Hier gibt's weitere Artikel der vergangenen Tage