Das französische Kernkraftwerk Cattenom (Foto: IMAGO / Nature Picture Library / Michel Poinsignon)

Reaktorblock 2 im AKW Cattenom wieder am Netz

  21.07.2023 | 09:34 Uhr

Im März ist Block 2 in Cattenom wegen der jährlichen Wartungsarbeiten vom Netz genommen worden. Eigentlich sollte der Block schon vor zehn Tagen wieder hochgefahren werden. Der Betreiber EDF meldete aber ein Problem.

Block 2 im Atomkraftwerk Cattenom ist seit Donnerstag wieder am Netz. Das meldete der Betreiber EDF. Der Reaktor war zuvor vier Monate lang abgeschaltet. In dieser Zeit wurden laut EDF nahezu 16.000 Wartungs- und Kontrollarbeiten durchgeführt.

Eigentlich hätte der Block bereits vor zehn Tagen wieder ans Netz gehen sollen. Wegen einer Panne an einer Pumpe hatte sich das Wiederhochfahren aber verzögert. Ein Drucksensor der Pumpe funktionierte demnach nicht richtig.

Zuletzt Probleme mit Block 4

Vergangene Woche musste Block 4 wegen eines Problems mit einer Turbine vom Stromnetz getrennt werden. Genauere Informationen teilte die Betreibergesellschaft EDF nicht mit. Es war bereits die zweite Panne in diesem Reaktor binnen weniger Wochen

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 21.07.2023 berichtet.


Mehr zum AKW Cattenom

Betreiber räumt Pannen ein
Cattenom-Reaktor vom Stromnetz getrennt
Im Atomkraftwerk Cattenom hat es in den vergangenen Wochen mehrere Pannen gegeben. Block 4 wurde vom Stromnetz getrennt und Block 2 konnte nicht wie geplant wieder hochgefahren werden.
Nach Defekt
Block 4 im AKW Cattenom wieder am Netz
Der Reaktorblock 4 im Atomkraftwerk Cattenom ist wieder in Betrieb. Der Meiler war Ende der vergangenen Woche wegen eines Defektes vom Netz genommen worden.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja