Krimitipp (Foto: dpa)

Katrine Engberg: "Glutspur"

Ulli Wagner  

Drei Tote, die auf den ersten Blick nichts verbindet. Doch Privatdetektivin Liv Jensen kommt die Sache komisch vor und nach und nach kommt eine dunkle Vergangenheit ans Licht. „Glutspur“ ist Krimi und zugleich Familiengeschichte. Unser SR 3-Krimitipp der Woche.

Der wöchentliche Krimitipp auf SR 3 im "Samstagabend" - live zu hören immer in der Stunde zwischen 18.00 und 19.00 Uhr.


Krimitipp: "Glutspur"
Audio [SR 3, Ulli Wagner, 18.11.2023, Länge: 04:53 Min.]
Krimitipp: "Glutspur"

Katrine Engberg
"Glutspur"
Piper Verlag
28.09. 2023
PB, 464 Seiten
ISBN: 978-3-492-06511-5
Preis: 18 Euro
E-Book: 14,99 Euro
Hörbuch: Hörbuch Hamburg für 22,95 Euro mit Peter Lontzek als Erzähler


Fazit

„Glutspur“ ist Krimi und Familiengeschichte in einem – die Dänen nennen das dann Kriminal-Roman.

Katrine Engberg bewegt sich vorsichtig und doch zielstrebig zwischen den Genres. Nur wenige bringen wie sie den Mut auf, eine erfolgreiche Reihe zu beenden und etwas völlig Neues zu wagen – noch dazu etwas so Privates wie die Geschichte ihrer Familie. Doch genau dadurch bekommt Flucht als das große Thema unserer Gesellschaft eine ganz besondere Note. Das Wagnis hat sich also gelohnt.

Und „Glutspur“ ist der Auftakt einer vielversprechenden Reihe. Wie schön, dass in Dänemark schon Teil zwei auf dem Markt ist!

Ulli Wagner


Die Autorin

Katrine Engberg (Foto: © Les Kaner)

Katrine Engberg

Katrine Engberg ist Jahrgang 75 und stammt aus Kopenhagen. Sie hat in München eine dreijährige Tanzausbildung gemacht und spricht fließend Deutsch. Zurück in Dänemark hat sie als Tänzerin, Choreographin und Regisseurin gearbeitet, fürs Theater und für Fernseh-Shows, dadurch ist sie landesweit bekannt.

Katrine Engberg hat schon als Kind geschrieben. Aber immer nur für die Schublade, also für die Seele, wie sie mal im SR 3-Interview erzählt hat.

Eines Tages beschloss sie, sich an einem Thriller zu versuchen. Dass der in der dänischen Hauptstadt spielen muss, war für die überzeugte Kopenhagenerin ebenso von Anfang an klar wie dass es kein typischer Skandinavienkrimi werden soll.

Der Wirbel um ihr Thriller-Debüt „Krokodilwächter“ hat sie, nach eigenen Angaben, sehr gefreut, aber auch sehr überrascht. Es hagelte Preise und die Rechte sind in zahlreiche Länder verkauft.

Mit Band 5 um Annette Werner und Jeppe Körner hielt Katrine Engberg diese Kopenhagen-Krimi-Reihe für auserzählt und startete eine neue Reihe. Diese könnte den Erfolg der ersten noch toppen. In Dänemark ist gerade Band 2 erschienen und die Filmrechte sind längst verkauft, während in Deutschland mit „Glutspur. Die Wurzeln des Schmerzes. Der erste Fall für Liv Jensen“ gerade Band 1 der neuen Reihe auf den Markt gekommen ist.

Katrine Engberg ist seit fast 20 Jahren mit dem berühmten Fernsehkoch Timm Vladimir verheiratet, ihr gemeinsamer Sohn, Cassius, ist 14. Die drei leben in Kopenhagen.

Ulli Wagner


Podcast & Archiv

SR 3-Krimitipp
Das Archiv
Jede Woche gibt es auf SR 3 einen neuen Krimitipp. Alle Krimitipps gibt es hier zum Nachlesen und Nachhören.

Die letzten Beiträge zum Anhören gibt es [hier]

http://pcast.sr-online.de/feeds/sr3krimitipp/feed.xml

iTunes:
pcast://pcast.sr-online.de/feeds/sr3krimitipp/feed.xml

Der SR 3-Krimitipp: Immer samstags zwischen 18.00 und 19.00 Uhr in der Sendung "Der Samstagabend" auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja