Krimitipp (Foto: dpa)

Manfred Spoo: "Mordsverhältnisse"

Ulli Wagner  

Manfred Spoo ist Mitglied der „Bosener Gruppe“, einer Vereinigung, in der sich Literaten aus dem rhein- und moselfränkischen Sprachraum zusammengeschlossen haben. Und so ist auch der neueste Krimi des Wahl-Dillingers: saarländisch-spritzig. Kommissar Knauper ermittelt in seinem vierten Fall - es geht um "Sex and Crime " und rechte Tendenzen bei der Polizei.

Der wöchentliche Krimitipp auf SR 3 im "Samstagabend" - live zu hören immer in der Stunde zwischen 18.00 und 19.00 Uhr und dann dienstags nochmal in den "Bunten Funkminuten".


Krimitipp: "Mordsverhältnisse"
Audio [SR 3, Ulli Wagner, 28.11.2020, Länge: 03:33 Min.]
Krimitipp: "Mordsverhältnisse"

Manfred Spoo
"Mordsverhältnisse"

Kelkel Verlag
Oktober 2020
272 Seiten, Taschenbuch 
ISBN: 978-3942767248
Preis: 14 Euro


Fazit


Krimigespräch: "'Spannend, witzig und erfrischend saarländisch"
Audio [SR 3, Studiogespräch: Carmen Bachmann/Ulli Wagner, 01.12.2020, Länge: 02:57 Min.]
Krimigespräch: "'Spannend, witzig und erfrischend saarländisch"

„Mordsverhältnisse“ ist vielschichtig und vieldeutig. Da geht es nicht nur um „Sex and Crime“. Da geht es auch um rechte Tendenzen bei der Polizei, um Verunsicherung und um weitere aktuelle Fragen - aber auch um Familie und Freundschaft.

„Mordsverhältnisse“ von Manfred Spoo ist spannend und witzig und zwischendurch erfrischend saarländisch.

Ulli Wagner


Der Autor


Manfred Spoo (Foto: Foto: Kelkel Verlag )

Manfred Spoo

Manfred Spoo ist Jahrgang 1953 und stammt aus Saarlouis. Der gelernte Bankkaufmann und Betriebswirt hat für die Saar LB gearbeitet und nebenbei immer schon Texte geschrieben und veröffentlicht, wie etwa „Gesammeltes Stammeln“ oder „Heiteres und Weiteres“.

1979 gründete er zusammen mit Klaus Kessler das Kabarettensemble „Die Filzläuse“. 1983 kam Manfred Spoo zum Saarländischen Rundfunk, erst als freier Mitarbeiter, später als Redakteur für Kabarett und Unterhaltung. Der Rundfunkjournalist und Moderator verfasste und produzierte zahlreiche Hörspiele und übernahm 1990 die Moderation der „Mundart-Werkstatt“ mit der Mundartforscherin Dr. Edith Braun. 2006 vertrat Manfred Spoo auf Einladung der Saarländischen Staatskanzlei sein Bundesland auf der „Mundartmeile“ bei den zentralen Veranstaltungen zum Tag der Deutschen Einheit in Kiel.

Seit 2013 arbeitet er als freier Autor. 2014 erhielt er den Saarlouiser Literaturpreis. im September 2019 als Gesellschafter in den Kelkel-Verlag ein, in dem unter anderem seine Knauper-Krimis erscheinen. Manfred Spoo lebt als freier Schriftsteller in Dillingen.

Ulli Wagner


Podcast & Archiv

SR 3-Krimitipp
Das Archiv
Jede Woche gibt es auf SR 3 einen neuen Krimitipp. Alle Krimitipps gibt es hier zum Nachlesen und Nachhören.

Die letzten Beiträge zum Anhören gibt es [hier]

http://pcast.sr-online.de/feeds/sr3krimitipp/feed.xml

iTunes:
pcast://pcast.sr-online.de/feeds/sr3krimitipp/feed.xml

Der SR 3-Krimitipp: Immer samstags in der Sendung "Der Samstagabend" und dienstags in der Sendung "Bunte Funkminuten" auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja