Bedienung einer Computermaus (Foto: SR)

Na es geht doch!

Michael Friemel   06.04.2020 | 10:45 Uhr

Es fühlt sich gerade so an, als wäre unsere Zeit so ein bisschen wie Thomas Edison! Wie der damals Glühbirne, Fotoapparat und Schreibmaschine rausgehauen hat, so haut die Corona-Krise doch zurzeit auch einen nach dem anderen raus! Zumindest haben viele Menschen im Homeoffice gerade dieses Gefühl. All die technischen Errungenschaften, die sie sich von ihrer Firma seit Jahren gewünscht hatten, bekommen sie jetzt im Sauseschritt geschenkt.

Ein Videokonferenzsystem, dass uns alle in unseren Heimbüros vernetzt und uns bei den täglichen Sitzungen zusammenkommen lässt, ohne dass wir nur einen Schritt in die Firma setzen - seit letzter Woche: gar kein Problem.

Zugriff auf das Firmennetz von außerhalb? Ging jahrelang nicht. War angeblich technisch nicht möglich. Heute nach nur vier Wochen Corona in Deutschland fragen die Systemadministratoren ob´s noch ein Bällchen Eis dazu sein darf.

Bei den Schülern ist es nicht anders. Lehrer, die bis vor kurzem noch so taten, als wüssten sie nicht, was Google ist, halten Schulstunden per WhatsApp-Video vom Handy aus ab. Wie aus dem Nichts entstehen ganze Bildungsplattformen im Netz, über die unsere Kinder auf Arbeitsmaterialien aller Art zugreifen können.

Ich wette, das dauert jetzt nicht mehr lange, bis man sein Pferd übers Internet im Stall kraulen und mittels einer VR-Brille mit ihm ausreiten kann. Wir sind gespannt, welchen Entwicklungssprung die Menschheit bis nächste Woche getan haben wird. Bis dann!


Michael Friemel


Die Friemeleien im Podcast


Michael Friemels "Friemeleien"
Mit dem SR 3-Podcast können Sie zeitversetzt Michael Friemels ganz spezielle Gedanken über Gott und die Welt am Computer oder auf dem MP3-Player anhören. Alle Friemeleien zum Anhören an Rechner finden Sie hier.

http://pcast.sr-online.de/feeds/friemeleien/feed.xml
iTunes:
pcast://pcast.sr-online.de/feeds/friemeleien/feed.xml

Die Friemeleien: Immer montags in der Sendung "Bunte Funkminuten" auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja