Uff Schtään geschrieb (Foto: Elke Kunz)

Uff Schtään geschrieb/Uff Schtään geschriev

Mitmachaktion zum UNESCO Welttag der Muttersprache

Susanne Wachs   22.02.2022 | 08:23 Uhr

Am 21. Februar war wieder der "UNESCO Tag der Muttersprache". Die laufende Pandemie macht auch in diesem Jahr einen zentralen Aktionstag mit einer Präsenzveranstaltung von Mundartbewegten unmöglich. Trotzdem wollten wir uns nicht davon abhalten lassen, etwas Konkretes für die Mundart zu tun.

Seit Bestehen der Aktionen zum Welttag der Muttersprache im Saarland engagiert sich SR 3 Saarlandwelle zusammen mit den Ideengebern Patrik Feltes und Klaus Friedrich für die im Saarland vom Aussterben bedrohten Hauptmundarten Rhein- und Moselfränkisch. Dabei wurden in zahlreichen Aufrufen und Rettungsaktionen mundartliche Begriffe und Wendungen gesucht, um diese vor dem Vergessen zu bewahren.

Video

Uff Schtään geschrieb/Uff Schtään geschriev
Video [SR 3, Felix Schneider, 10.02.2022, Länge: 00:39 Min.]
Uff Schtään geschrieb/Uff Schtään geschriev
Die SR 3-Aktion zum Tag der Muttersprache 2022

Uff Schtään geschrieb/Uff Schtään geschriev“

Und der Einsatz für die Mundart geht unermüdlich weiter. In diesem Jahr wieder mit der Aktion "Uff Schtään geschrieb/Uff Schtään geschriev“

Wir hatten an verschiedenen Stellen im Saarland und im grenznahen Lothringen Steine ausgelegt. Steine mit mundartlichen Wörtern und Redewendungen beschriftet. Und dann waren Sie gefragt!

Das Motto lautete: Steine finden und an gleicher Stelle einen Stein mit eigenem Lieblings-Mundartbegriff auslegen. So konnten auch nachfolgende Steinesucher zu glücklichen Steinefindern werden.


Fotos, Fotos, Fotos


Galerie
Uff Schtään geschrieb/geschriev
Zum Tag der Muttersprache 2022 gibt es ganz besondere Steine.

Aus den Fotos von den Mundartsteinen haben wir eine Galerie erstellt. Eine Galerie, die zeigt, wie engagiert und kreativ die Saarländerinnen und Saarländer sind, wenn es darum geht, ihre Mundart zu retten.


Rettet die Muddaschsprooch!


Rettet die Muttersprache
Mundartglossar 2022
Die Hörerinnen und Hörer von SR 3 Saarlandwelle haben uns auch in diesem Jahr ihre Lieblings-Mundartwörter zugeschickt, die unbedingt vor dem Vergessen gerettet werden müssen.


Tag der Muttersprache
Rettet die Muddaschsprooch!
Am 21. Februar war wieder der "UNESCO Tag der Muttersprache". An diesem Tag wird an die vom Aussterben bedrohten Sprachen erinnert. Die beiden saarländischen Mundarten Rhein- und Moselfränkisch stehen auch auf der „Roten Liste“ der UNESCO. Deshalb unterstützen wir auf SR 3 die Muddaschsprooch mit viel Mundart an diesem Tag.

Eine Aktion von SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja