Menschen im Saarland (Foto: SR/Pasquale D'Angiolillo)

"Musikbühne Saar" & "Bei uns dehemm"

 

Wie der Jazz-Chor mit der Choronakrise umgeht, Motivationsprobleme in Zeiten von Kontaktbeschränkungen, die Pläne der Big Band der Polizei und das Crowdfunding-Projekt des Intensiv Theaters, das sind die Themen am Sonntagabend von 19.04 bis 21.00 Uhr auf SR 3 Saarlandwelle.


"Musikbühne Saar" am 29. März

„Ein bisschen was geht trotzdem“
Wie gehen der Jazzchor 92 Hertz und die regionale Amateurchorszene mit Corona um?

„Die Motivation zum Instrument Üben fehlt“
Weil ihr Musikverein weder probt noch Konzerte gibt, packt SR 3-Kollegin Lena Schmidtke ihre Querflöte kaum aus

Neue Konzertreihe der Big Band der Polizei in den Startlöchern
Der Dirigent Martin Sebastian Schmitt plant WerkStattKonzerte

Moderation: Sebastian Kolb


"Bei uns dehemm" am 29. März

„Kultur gegen Corona“
Das Crowdfunding-Projekt des Intensiv Theaters Saarbrücken

Moderation: Sebastian Kolb


Konzept


Musikbühne Saar
In der ersten Stunde der Sendung steht die saarländische Musikszene im Mittelpunkt. Wir spielen Aufnahmen von Chören und Orchestern, von Bands und Ensembles unterschiedlicher Zusammensetzung. Liedermacher, schräge Vocal-Pop-Gruppen, groovende Swing-Formationen und sinfonische Blasorchester: Amateure und semiprofessionelle Interpreten präsentieren die Vielfalt der musikalischen Aktivitäten im Saarland und den angrenzenden Regionen.

Wir bereiten die Themen für Sie journalistisch auf, schicken unsere Reporter ins Land und holen uns kompetente und interessante Gesprächspartner ins Studio.

"Bei uns dehemm"
Die zweite Stunde gehört der regionalen Kultur und der Mundart. Wir plaudern mit Studiogästen, die Spannendes über sich und über ihre Heimat zu erzählen haben, berichten über neue Erkenntnisse der Heimat- und Brauchtumsforschung und präsentieren Unterhaltsames von regionalen Kabarettisten und Kleinkünstlern. Und dazu gibt es natürlich auch Musik. Mundartmusik.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja