Aus dem Leben: Katastrophenschützer Dirk Schäfer

Katastrophenschützer und Feuerwehrmann Dirk Schäfer

"Aus dem Leben" am 21. Mai

 

Am 21. Mai war Katastrophenschützer Dirk Schäfer zu Gast in der SR 3 Talksendung. Mit Gastgeber Uwe Jäger hat er sich über das katastrophale Hochwasser im Saarland und den Einsatz der Rettungskräfte unterhalten. Das Gespräch gibt es als Podcast auf SR3.de, in der ARD-Audiothek und auf YouTube.

Das Saarland hat das größte und schwerste Hochwasser seit 30 Jahren erlebt. Mehr als 10.000 Helferinnen und Helfer waren bei der Bekämpfung der Überschwemmungen landesweit im Einsatz. Einer von ihnen war Dirk Schäfer. Er ist Leiter des Amtes für Katastrophenschutz des Landkreises St. Wendel und Kreisbrandinspekteur.

Am 21. Mai war Dirk Schäfer zu Gast bei SR 3 „Aus dem Leben“. Mit Moderator Uwe Jäger hat sich der Katastrophenschützer und Feuerwehrmann über die Folgen und Lehren aus dem starken Hochwasser für das Saarland unterhalten. 


Die Hochwasserkatastrophe im Saarland


So war die Lage am Freitag


Die Lage am Samstag


Die Lage am Sonntag


Die Lage am Montag

So war die Lage am Pfingstmontag
Aufräumarbeiten nach dem Hochwasser laufen


Die Lage am Dienstag


Schreiben Sie uns!

Wenn Sie Fragen zur Sendung? Melden Sie sich!

Name
Wohnort
E-Mail
Telefon
Ihre Frage, ihre Erfahrungen
Klicken Sie bitte die Saarschleife an.
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.


Podcast und Archiv

"Aus dem Leben"
Das Archiv
Übersicht über die vergangenen Sendungen

Einen Zusammenschnitt der jeweiligen Sendung gibt es in der SR-Mediathek zum Nachhören.

Podcast
ARD-Audiothek


Die Sendung

Am Abend, wenn sich der Alltagstrubel legt, ist die passende Gelegenheit, über das Wesentliche nachzudenken. Und weil viele Themen erst richtig interessant werden, wenn es in die Tiefe geht, nimmt sich SR 3-Moderator Uwe Jäger in der Sendung "Aus dem Leben" viel Zeit für seine Gäste.

Ins Studio kommen Seelsorger und Therapeuten, Lebenskünstler und Lebensforscher, Menschen, die inspirieren und andere an ihren Erfahrungen teilhaben lassen. Es geht um Glück und Achtsamkeit, um Schönes, Spannendes und auch mal Schwieriges und Trauriges. Kurzum: Es geht um alles, was direkt „Aus dem Leben“ kommt.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja