"Aus dem Leben": Glücksforscherin Maike van den Boom

Glücksforscherin Maike van den Boom

"Aus dem Leben" am 23. April

 

Am 23. April war die Glücksforscherin Maike van den Boom zu Gast in der SR 3-Talksendung. Mit Gastgeber Uwe Jäger hat sie sich darüber unterhalten, was wir von den Skandinaviern lernen können und warum die Sache mit dem Glücklichsein auch an einem selbst liegt. Das Gespräch gibt es als Video, als Podcast auf SR3.de, in der ARD-Audiothek und auf YouTube.

Im aktuellen Weltglücksbericht ist Deutschland von Platz 16 auf Platz 24 abgerutscht. Ganz anders als Schweden, das mit seinen Nachbarländern in Skandinavien wieder die ersten Plätze belegt hat.

Woran das liegt, weiß Maike van den Boom. Die bekannte Glücksforscherin pendelt regelmäßig zwischen ihrer Wahlheimat Stockholm und Deutschland. Ihr Ziel ist es, die Deutschen etwas glücklicher zu machen. Vor allem auch, wenn es um unsere Arbeit geht. Denn wir verbringen oft mehr Zeit in unseren Jobs als zu Hause.

Wenn wir auf der Arbeit nicht glücklich sind, wird es aus Maike van den Booms Sicht schwierig mit einem rundum glücklichen Leben.

Für ihr Buch „8 Stunden mehr Glück“ hat sie daher ihre Koffer gepackt und ist durch Skandinavien gereist. Unterwegs hat sie mit Bauarbeitern, Krankenschwestern, Vorständen, deutschen Gastarbeitern, Experten und Menschen auf der Straße gesprochen. Dabei hat sie glückliche, mutige, selbstbewusste Menschen entdeckt, die miteinander mehr erreichen wollen als allein. Sie hat viel über Leidenschaft, Freiheit, Neugierde, einen offenen Umgang mit Fehlern und Spaß erfahren.

Aus dem Leben: Glücksforscherin Maike van den Boom
Video [SR 3, Felix Schneider, 23.04.2024, Länge: 67 Min.]
Aus dem Leben: Glücksforscherin Maike van den Boom

Am 23. April war Maike van den Boom zu Gast bei SR 3 „Aus dem Leben“. Sie hat bei einer Veranstaltung der Koordinierungsstelle „Frau & Beruf“ des Saar-Pfalz-Kreis gesprochen und bei der Gelegenheit auch im SR 3 Studio vorbeigeschaut. Mit Gastgeber Uwe Jäger hat sich die Glücksexpertin darüber unterhalten, was wir von den Skandinaviern über Glück lernen können, und warum es in unseren Händen liegt, glücklich zu sein.

Das Gespräch gibt es auch als Podcast auf sr3.de, in der ARD-Audiothek und auf YouTube.


Buchtipp


Maike van den Boom: "Acht Stunden mehr Glück" (Foto: Verlag FISCHER Krüger)


Maike van den Boom
"Acht Stunden mehr Glück"
Warum Menschen in Skandinavien glücklicher arbeiten und was wir von ihnen lernen können
Verlag FISCHER Krüger

26.09.2018
HC, 400 Seiten
ISBN: 978-3810530509
Preis: 20 Euro
E-Book: 16,99 Euro


Schreiben Sie uns!

Wenn Sie Fragen zur Sendung? Melden Sie sich!

Name
Wohnort
E-Mail
Telefon
Ihre Frage, ihre Erfahrungen
Klicken Sie bitte das Radio an.
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.


Podcast und Archiv

"Aus dem Leben"
Das Archiv
Übersicht über die vergangenen Sendungen

Einen Zusammenschnitt der jeweiligen Sendung gibt es in der SR-Mediathek zum Nachhören.

Podcast
ARD-Audiothek


Die Sendung

Am Abend, wenn sich der Alltagstrubel legt, ist die passende Gelegenheit, über das Wesentliche nachzudenken. Und weil viele Themen erst richtig interessant werden, wenn es in die Tiefe geht, nimmt sich SR 3-Moderator Uwe Jäger in der Sendung "Aus dem Leben" viel Zeit für seine Gäste.

Ins Studio kommen Seelsorger und Therapeuten, Lebenskünstler und Lebensforscher, Menschen, die inspirieren und andere an ihren Erfahrungen teilhaben lassen. Es geht um Glück und Achtsamkeit, um Schönes, Spannendes und auch mal Schwieriges und Trauriges. Kurzum: Es geht um alles, was direkt „Aus dem Leben“ kommt.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja