Kinder in der Kita (Foto: Simin Sadeghi)

Die Kita "Weltentdecker" in Neunkirchen

Simin Sadeghi/Onlinefassung: Emil Mura   06.04.2020 | 08:58 Uhr

GuMo-Mobilreporterin Simin Sadeghi hat sich heute Morgen angeschaut, wie es bei den Notbetreuungen im Saarland so läuft. Dazu ist sie mit dem GuMo-Mobil nach Neunkirchen Oberstadt zur Kita "Weltentdecker" gefahren. Ab 8:00 sind dort die ersten Eltern und Kinder eingetrudelt.

Welche Kinder kommen, kann sich in der Kita jeden Tag ändern. Die Eltern melden sich direkt vor Ort an oder bei der Stadt Neunkirchen. Und dann werden die Plätze vergeben. Vor allem Eltern in sogenannten systemrelevanten Berufen sollen die Notbetreuungen in Anspruch nehmen. Also zum Beispiel Supermarktmitarbeiter oder Krankenpfleger und -Pflegerinnen. Aber es können auch Eltern ihre Kinder bringen, die arbeiten müssen und sonst keinen haben, der auf die Kinder aufpasst.

Audio

Bei der Kita "Weltentdecker" in Neunkirchen
Audio [SR 3, Simin Sadeghi, 06.04.2020, Länge: 07:30 Min.]
Bei der Kita "Weltentdecker" in Neunkirchen

Ein Thema in "Guten Morgen" vom 06.04.2020 auf SR 3 Saarlandwelle.


Mehr zum GuMo-Mobil


Bewerben Sie sich!
Das GuMo-Mobil - live bei Ihnen vor Ort
SR 3 Saarlandwelle ist schon ganz früh morgens für Sie da - im Radio zwischen 6.00 und 9.00 Uhr mit „SR 3 Guten Morgen“ - und auch unterwegs mit dem „GuMo-Mobil“. Wenn Sie einen spannenden Vorschlag für unsere beiden GuMo-Mobil-Reporter haben, schreiben Sie uns!


SR 3 Saarlandwelle
Archiv GuMo-Mobil
Hier waren wir schon gewesen


Brmmmmmmm....
Video [SR 3, (c) SR, 05.08.2019, Länge: 00:10 Min.]
Brmmmmmmm....


Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja