Schmied Kirkel (Foto: SR/Isabel Sonnabend)

Zu Besuch im Kirkeler Handwerkerdorf

Isabel Sonnabend   05.07.2018 | 07:50 Uhr

Der 24. Kirkeler Burgsommer ist gestartet. Bis Freitag läuft der "Burgsommer in den Sommerferien". Das Geschehen konzentriert sich auf das mittelalterliche Handwerkerdorf. SR 3-Reporterin Isabel Sonnabend hat sich auf den Weg gemacht und geschaut, was Kinder dort erleben können.

In verschiedenen Fachwerk- und Holzhäuschen lernen Kinder, wie alte Handwerke funktioniert haben: Leder gerben, Töpfern oder Nähen. Mit dabei ist auch Steinbildhauer Rudi Granitz aus Oberthal. Er meißelt mit den Kindern Buchstaben in Sandstein. Spannend ist auch die Schmiede, die Peter Gebhard betreibt.

Audio

Zu Besuch im Kirkeler Handwerkerdorf
Zu Besuch im Kirkeler Handwerkerdorf

Über dieses Thema wurde auch in der Sendung "Guten Morgen" auf SR 3 Saarlandwelle am 05.07.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen