"Hoteldirektor" Michael mit Blacky und Gisco (Foto: Uwe Jäger)

Das GuMo-Mobil in der Hundepension in Kleinblittersdorf

Uwe Jäger   13.07.2018 | 07:45 Uhr

Sommerzeit ist Urlaubszeit im Saarland. Viele fragen sich: Wohin mit dem Vierbeiner, wenn die Familie unterwegs ist? Hunde zum Beispiel können in der Hundepension Wahl in Kleinblittersdorf Ferien machen, wenn Frauchen und Herrchen sich am Meer oder in den Bergen erholen. SR 3-GuMo-Mobil-Reporter Uwe Jäger hat die Hundepension zur morgendlichen Auslaufzeit besucht.

Wie in einem richtigen Hotel sei dort ordentlich Platz, erzählte er SR 3-Moderator Michael Friemel, es gebe eine Gartenterrasse und sogar einen Swimmingpool. Klassische Anreisetage sind Freitag und Samstag. Die Besitzer der Hunde, sagt „Hoteldirektor“ Michael, seien oft überrascht, wie gut die Hunde sich verstehen.

Auch Allergiker sind willkommen

Im Moment ist fast alles belegt. Es ist ja Urlaubszeit. 20, 25 Hundegäste sind derzeit in der Hundepension untergebracht. Manche Hunde seien Allergiker, denen geben die Herrchen das Fressen schon mit. Und es gibt, so Michael, nur ein paar ganz wenige unverträgliche Hunde. Diese Hunde werden dann von den anderen getrennt untergebracht.

Audio

Das GuMo-Mobil in der Hundepension in Kleinblittersdorf
Audio [SR 3, Uwe Jäger, 13.07.2018, Länge: 06:36 Min.]
Das GuMo-Mobil in der Hundepension in Kleinblittersdorf

Hundepensions-Besitzer Michael hatte vor über 30 Jahren neu gebaut, wollte sich ein bisschen erholen und wusste nicht, wohin mit seinen beiden Dalmatinern. Da er genügend Platz hatte, kam er auf die Idee, selbst etwas anbieten. Nach seinem Urlaub schaltete er eine Anzeige und sofort ging es mit den Anmeldungen los. Uwe Jäger stellte fest: Die Hunde fühlen sich wohl. Michael sagt dazu: "Es sind treue Seelen. Wenn man sie vernünftig behandelt, hat man keine Probleme."


Über dieses Thema wurde auch in der Sendung "Guten Morgen" auf SR 3 Saarlandwelle am 13.07.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen