GuMo Mobil VW Bulli vor dem Zauberladen (Foto: Uwe Jäger)

Die letzten Funken Magie im Zauberladen

Uwe Jäger / Onlinefassung: Jil Kalmes   13.05.2022 | 06:27 Uhr

Der weit über die saarländische Landesgrenze hinaus bekannte Zauberladen im Saarbrücker Stadtteil Am Homburg schließt nach 23 Jahren seine Türen. GuMo-Mobil-Reporter Uwe Jäger besucht die Besitzer Elke Hoffmann Argast und Herbert Loskill beim Ausverkauf und lässt sich ein letztes Mal von ihnen verzaubern.

23 Jahre lang haben Elke Hoffmann Argast und Herbert Loskill den Zauberladen am Homburg geführt. Nun müssen sie schließen weil sie keinen Nachfolger gefunden haben. Dabei hätten sie ihren Laden sehr gerne an jemanden übergeben, der oder die eine genauso große Leidenschaft für das Zaubern und die Magie hat wie sie.

Letzte Magie im Zauberladen am Homburg
Audio [SR 3, Uwe Jäger, 13.05.2022, Länge: 07:55 Min.]
Letzte Magie im Zauberladen am Homburg

Vom Keller zum eigenen Laden

Herbert Loskill ist eigentlich ausgebildeter Spiel- und Theaterpädagoge und hat früher Projekte und Workshops organisiert - und immer mehr Leute begannen zu fragen, wo sie die ganzen Materialien herbekommen sollten. Daraufhin hat er ein paar Dinge besorgt und in seinem Keller untergebracht. Als sich immer mehr ansammelte, folgte der Gewerbeschein und schließlich der eigene Laden zusammen mit Elke Hoffmann Argast.

Anfangs hieß der Laden bloß "Spiel- und Theaterladen", doch die Kinder des Viertels gaben ihm den Namen "Zauberladen". Das fanden die beiden so schön, dass sie ihn übernommen haben.

Was bleibt sind die Erinnerungen

Dass sie den Laden jetzt aufgeben müssen sei sehr schade, sagen die beiden. Für sie selbst, aber auch für Saarbrücken, meint Elke Hoffmann Argast. Es gebe kaum noch Spieleläden in der Stadt.

Trotzdem denken die beiden gerne an die Zeit zurück. Sie hatten nur positive Erfahrungen mit den Kunden, erzählt Herr Loskill. Vor allem die erstaunten und leuchtenden Kinderaugen werden ihnen noch lange in Erinnerung bleiben.

Noch bis Ende Juni geöffnet

Der Zauberladen am Homburg wird noch bis Ende Juni geöffnet sein, dann ist endgültig Schluss. Bis dahin kann aber noch jeder vorbei schauen und sich ein bisschen Magie mit nach Hause nehmen.

Ein Thema in der Sendung "Guten Morgen" am 13.05.2022 auf SR 3 Saarlandwelle.


Mehr zum GuMo-Mobil


Bewerben Sie sich!
Das GuMo-Mobil - live bei Ihnen vor Ort
SR 3 Saarlandwelle ist schon ganz früh morgens für Sie da - im Radio zwischen 6.00 und 9.00 Uhr mit „SR 3 Guten Morgen“ - und auch unterwegs mit dem „GuMo-Mobil“. Wenn Sie einen spannenden Vorschlag für unsere beiden GuMo-Mobil-Reporter haben, schreiben Sie uns!


SR 3 Saarlandwelle
Archiv GuMo-Mobil
Hier waren wir schon gewesen


Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja