Hilde Simcha: "Die Musik hat mich gerettet"

"Die Musik hat mich gerettet"

Ein Portrait der Auschwitz-Überlebenden Hilde Simcha

Audio: Maria Ossowski   27.01.2020 | 11:20 Uhr

Am 27. Januar 1945 wurde das Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau befreit. Eine der Überlebenden ist Hilde Simcha, die während des Holocaust Geigerin im Mädchenorchester des KZ war. Maria Ossowski mit einem Portrait der Auschwitz-Überlebenden, die heute im Kibbuz Netzer Sereni lebt.

Heute vor 75 Jahren wurde das KZ Auschwitz-Birkenau von den Truppen der roten Armee befreit. Am 27. Januar 1945. In Konzerten und zahlreichen Gedenkfeiern wird heute in Deutschland an dieses wichtige Datum der Geschichte erinnert. In einer kleinen Serie stellt unsere Berlin-Korrespondentin Maria Ossowski Auschwitz-Überlebende vor, die sie unter anderem in Israel getroffen hat. Eine davon ist Hilde Simcha, Geigerin im Mädchenorchester. Sie lebt heute im Kibbuz Netzer Sereni.

Zeitversetzte Übertragung des Gedenkkonzerts auf SR 2 KulturRadio:

Staatskapelle Berlin
Daniel Barenboim, Dirigent
Sprecher: Thomas Quasthoff

Arnold Schönberg
”Ein Überlebender aus Warschau” op. 46

Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 3 “Eroica” Es-Dur op. 55

Zeitversetzte Übertragung aus der Staatsoper Unter den Linden in Berlin
(Übernahme rbb Kultur)

Montag, 27. Januar 2020, 20.04 bis 22.00 Uhr: Konzert
Gedenkkonzert zum 75. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz
Die Staatskapelle Berlin spielt am Abend unter der Leitung von Daniel Barenboim ein Gedenkkonzert zum 75. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz. Auf dem Programm stehen Werke von Arnold Schönberg und Ludwig van Beethoven. SR 2 KulturRadio sendet das Konzert zeitversetzt ab 20.04 Uhr aus der Staatsoper Unter den Linden in Berlin.


Ein Thema in der Sendung "Der Vormittag" vom 27.01.2020 auf SR 2 KulturRadio.


MusikWelt

Immer samstags gegen 11.20 Uhr
in der Sendung "SR 2 - Der Vormittag" auf SR 2 KulturRadio

Musikthemen aus der Region hören Sie darüber hinaus von Montag bis Freitag zwischen 6 Uhr und 22:30 Uhr:

Aktuelle und hintergründige Informationen zu Themen aus den Bereichen Klassik, Pop, Weltmusik und Jazz, dem musikalischen Nachwuchs, den führenden Chören, Ensembles, Orchestern und Initiativen im Lande und natürlich Neuigkeiten über die Aktivitäten der Deutschen Radio Philharmonie.

Die Sendung wird in der Regel auch zeitnah in der SR-Mediathek bereitgestellt - und zwar für drei Monate.

Redaktion: Gabi Szarvas, Nike Keisinger

E-Mail an die Redaktion: musikwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja