Christoph Eschenbach (Foto: Manu Theobald)

Der Musik verpflichtet

Die MusikWelt im SR 2-Vormittag

Moderation und Interview: Gabi Szarvas  

Der weltweit gefeierte Dirigent und Pianist Christoph Eschenbach ist für die CD-Produktion des Violinkonzerts von Fazil Say, "1001 Nacht im Harem", zu Besuch im Saarland. SR-Musikredakteurin Gabi Szarvas hat ihn in seinem Dirigentenzimmer zum Gespräch getroffen.

Sendung: Samstag 23.02.2019 11.20 Uhr

Er ist einer der bekanntesten und weltweit gefeierten Dirigenten unserer Tage. Kein Pultdespot, sondern ein Mann der leisen Töne, der seine Intrepretationsideale über die Gestik und Mimik formt als mit Worten. Für seine tief empfundene Musikalität wird der gebürtige Breslauer Christoph Eschenbach von vielen Orchestern rund um den Erdball geschätzt, seit über 40 Jahren immer wieder gerne eingeladen. Das Dirigieren ist seine zweite Leidenschaft, die erste Karriere verfolgte er erfolgreich am Klavier.

In dieser Woche, kurz vor seinem 79. Geburtstag am vergangenen Mittwoch, war Eschenbach nach vielen Jahren zu einer kurzen Stippvisite mal wieder im Saarland. Er leitete die CD-Produktion des Violinkonzerts von Fazil Say, 1001 Nacht im Harem, mit dem Geiger Friedemann Eichhorn und unserer Deutschen Radio Philharmonie. Wir hatten schon in unserer MusikWelt diese Woche darüber berichtet. Gabi Szarvas hat die Gelegenheit seines Gastbesuchs genutzt und Christoph Eschenbach in seinem Dirigentenzimmer zum Gespräch getroffen.

Friedemann Eichhorn, Christoph Eschenbach und die Deutsche Radio Philharmonie (Foto: Johann Kunz)
Friedemann Eichhorn, Christoph Eschenbach und die Deutsche Radio Philharmonie


MusikWelt

Montag bis Samstag gegen 11.20 Uhr
in der Sendung "SR 2 - Der Vormittag" auf SR 2 KulturRadio

Unser Ausblick auf Musikthemen in der Region und darüber hinaus:

Der musikalische Nachwuchs, die führenden Chöre, Ensembles, Orchester und Initiativen im Lande, Neuigkeiten über die Aktivitäten der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern, aktuelle und hintergründige Informationen zu Themen aus den Bereichen Klassik, Pop, Rock und Jazz und dazu jeweils die passende Musik.

Die Sendung wird in der Regel auch zeitnah in der SR-Mediathek bereitgestellt - und zwar für drei Monate.

Redaktion: Gabi Szarvas, Nike Keisinger

E-Mail an die Redaktion: musikwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen