Logo: Der Deutsche Fernsehpreis 2021 (Foto: WDR/DFP2021)

"RTL Direkt und Murmel- Mania – Nicht viel Neues im Fernsehherbst?"

"Medien - Cross und Quer" im langen Samstag auf SR 2 KulturRadio

Es diskutieren: Thomas Bimesdörfer und Michael Meyer  

Sendung: Samstag 18.09.2021 15.20 bis 15.35 Uhr

Diese Woche werden die deutschen Fernsehpreise verliehen. Viele gute Produktionen werden ausgezeichnet - dennoch hat man das Gefühl, was neue Formate, neue Sendungen und Formen angeht, tritt das Fernsehen gerade etwas auf der Stelle.

Nicht viel Neues im Fernsehherbst
Podcast [SR 2, Thomas Bimesdörfer und Michael Meyer, 17.09.2021, Länge: 18:05 Min.]
Nicht viel Neues im Fernsehherbst

Die Unterhaltung setzt auf Altbewährtes, im Info- Bereich gibt es altbekannte Gesichter in neuen Formaten, z.B. schickjt Pro Sieben in dieser Woche "Zervakis und Opdenhövel" ins Rennen um die Einschaltquote.  Was erwartet uns also, wenn es draußen wieder kalt wird?  Darüber sprechen

Thomas Bimesdörfer und Michael Meyer mit Thomas Lückerath, Chefredakteur des Fachmagazins DWDL.  



Medien – Cross und Quer

samstags ab ca. 15.20 Uhr auf SR 2 KultuRadio

Die Moderatorinnen und Moderatoren informieren, diskutieren und räsonieren jede Woche über neue Trends und kontroverse Themen aus der großen weiten Welt der Medien. Immer zu zweit, immer voller Meinungsfreude und immer auch mit fundierten Fakten.

Kontakt: medien@sr.de

Team: Katrin Aue, Thomas Bimesdörfer, Stefan Forth, Manuela Schley, Kai Schmieding, Isabel Sonnabend

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja