Pater Alfred Delp vor dem Volksgerichtshof in Berlin (Foto: picture-alliance / akg-images)

"Erschütterung"

LebensZeichen

von Benedikt Welter, katholische Kirche  

Sendung: Samstag 05.12.2020 10.55 bis 11.00 Uhr

"Erschütterung" ist das erste Wort des Advents. So der Jesuitenpater Alfred Delp in einer Adventspredigt 1940. In Coronazeiten bekommen die Worte Pater Delps neue Dringlichkeit. Er wurde am Lichtmesstag 1945 (2. Februar) von den Nazis hingerichtet.

An Delp und seine Gedanken zum Advent erinnert Dechant Benedikt Welter aus Saarbrücken im LebensZeichen.


LebensZeichen

Samstags um ca. 10.55 Uhr auf SR 2 KulturRadio

LebensZeichen stellt (sich) Fragen des Lebens: Woher komme ich? Wohin gehe ich? Wie gestalte ich mein Leben (auch in Krisen)? Was ist der Sinn?

Partner von SR 2 KulturRadio: Bistum Trier
"LebensZeichen" - die Beiträge zum Nachlesen
Das Bistum Trier stellt die Texte der Sendung "LebensZeichen" auch online.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja