Susanne Schröter - Der neue Kulturkampf (Foto: Herder Verlag)

Susanne Schröter: Der neue Kulturkampf

Fragen an den Autor  

Sendung: Sonntag 03.03.2024 9.04 bis 10.00 Uhr

Gegen Rassismus, Diskriminierung - für Demokratie und Menschenrechte - es sind sehr gute Ziele, denen sich Menschen verschrieben haben, die sich selbst als “woke” bezeichnen. Die Autorin, Ethnologie-Professorin und Politikwissenschaftlerin, die seit 2014 das “Frankfurter Forschungszentrum Globaler Islam leitet”, meint aber: Statt mehr Miteinander hätten die Aktivisten inzwischen das Gegenteil erreicht: “Mit Sprachregelungen oder der Tabuisierung gesellschaftlicher Missstände verhindert sie eine offene demokratische Auseinandersetzung”.

Die Autorin, die von sich selbst erzählt, sie sei oft Ziel “woker Angriffe” gewesen, analysiert die zugrundeliegende Ideologie - und den Kampf um die Deutungshoheit in unserer Gesellschaft. Susanne Schröter lehrte und forschte u.a. an der University of Chicago und der Yale University, wurde 2004 Inhaberin des Lehrstuhls für Südostasienkunde an der Universität Passau und 2008 auf die Professur für „Ethnologie kolonialer und postkolonialer Ordnungen“ und an die Goethe-Universität Frankfurt berufen. Sie leitet seit 2014 das "Frankfurter Forschungszentrum Globaler Islam".

Moderation: Jochen Marmit


Rückblick

25. Februar: Markus Preis mit "Angezählt"


Vorschau:

10. März: Nicola Kuhn mit "Der chinesische Paravent"

17. März: Sabine Adler mit "Was wird aus Russland?"

24. März: Lars Chittka mit "Im Cockpit der Biene"


Podcast

Die Beiträge der Sendung zum Anhören

http://pcast.sr-online.de/feeds/fragen/feed.xml

Bitte kopieren sie den Link und fügen Sie ihn in ihrem Podcatcher ein.


Machen Sie mit!

Schreiben Sie uns schon jetzt Ihre Fragen per Mail, per WhatsApp oder per Facebook. Während der Sendung können Sie auch telefonisch Ihre Fragen stellen.

Kontakt:
Per Mail: fragen-an-den-autor@sr.de
Per Studio-Telefon während der Sendung: 0681 / 65 100
Per WhatsApp: 0681 / 65 100

Redaktion: Kai Schmieding
Verantwortlich: Johannes Kloth

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja