Der Publizist Jörg Magenau (Foto: Sascha Huppert/SR)

Das Saarbrücker Gespräch mit dem Publizisten und Literaturkritiker Jörg Magenau

Gesprächspartnerin: Barbara Renno (SR 2 KulturRadio)  

Sendung: Freitag 22.06.2018 19.15 bis 20.00 Uhr

Autorinnen und Autoren wie Dan Brown, Hildegard Knef, Jussi Adler-Olsen, Elke Heidenreich, Heinrich Böll, Bernhard Grzimek, Axel Hacke und Peter Wohlleben haben eines gemeinsam – sie alle haben Bestseller geschrieben. Ihre Bücher standen oder stehen oft monatelang auf den verschiedenen Bestsellerlisten. Was aber sagt das über die Käufer und Leser dieser Bücher und ihre Zeit aus?

Bestseller sind Spiegel ihrer Zeit, sagt der Literaturkritiker und Publizist Jörg Magenau. Er hat die Bestsellerregale von 1945 bis heute durchforstet und analysiert, was oft verkaufte Bücher über uns als Gesellschaft und unsere Stimmungen erzählen. Obwohl eigentlich jeder weiß: Ein Platz auf der Bestsellerliste ist kein Qualitätsmerkmal. Und dennoch gibt es Beweggründe dafür, dass Tausende Leser zur selben Lektüre greifen. Warum traten bestimmte Bücher zu ihrer Zeit eine Debatte los oder lösten einen Hype aus? Was sagt es über unsere Zeit aus, dass wir von Büchern über Bienen und Bäume und von Krimis jedweder Art nicht genug bekommen können – Jörg Magenau kennt die „Bücher, die wir lieben – und was sie über uns verraten.


Diskurs

Freitags von 19.15 bis 20.00 Uhr auf SR 2 KulturRadio.

Diskurs – das ist ein Beitrag zur Gesprächs- und Debattenkultur. Die Sendung bietet Aufzeichnungen von Diskussionsrunden im Studio, Veranstaltungen, die SR 2 KulturRadio mit seinen Medienpartnern gemeinsam durchführt sowie verschiedene andere Formate wie:

Die SR-eigenen Produktionen stellen wir zeitnah per Podcast online.


Kontakt

Redaktion: Barbara Renno
Verantwortlich: Thomas Bimesdörfer
E-Mail: diskurs@sr.de

Artikel mit anderen teilen