Archivaufnahme aus dem Jahr 2018: Kloster Veßra in Thüringen (Foto: dpa / picture alliance / Steffen Ittig)

Idylle mit Neonazi

Ein Thüringer Dorf ist gespalten

Von Ernst Ludwig von Aster  

Sendung: Samstag 11.07.2020 17.30 bis 18.00 Uhr

Tommy Frenck serviert im "Goldenen Löwen" Bier, Burger und rechtsradikale Gesinnung. Seit dem Corona-Lockdown darf er zwar im Südthüringer Dorf Kloster Vessra keine Rechtsrockkonzerte mehr veranstalten, aber sein Handel z. B. mit Schutzmasken mit Reichsadlern floriert.

Die eine Hälfte der Einwohner mag ihn, weil er Flohmärkte unter dem Motto "Deutsche helfen Deutschen" organisiert und im Kreistag sitzt. Die andere Hälfte engagiert sich im Widerstand gegen ihn.

Ernst Ludwig von Aster hält die Lupe auf ein Dorf im Zwiespalt. (BR)

Jubiläumsangebot für Radiofans
Zehn Jahre ARD radiofeature
Zum zehnjährigen Jubiläum des Formats "ARD radiofeature" gibt es in der ARD Audiothek eine Chronik mit zehn Sendungen aus den vergangenen zehn Jahren: "10 aus 10 – die Chronik". Auch der SR steuert eins der zehn ARD radiofeatures bei.


Die Reportage

Im langen Samstag auf SR 2 KulturRadio

Samstags 17.30 - 18.00 Uhr
(ca. 9 mal im Jahr als ARD radio feature von 17.04 - 18.00 Uhr)

Die Reportage: Dokumentation und Hintergrund, authentisch, informativ, gründlich recherchiert - von profilierten Journalisten, insbesondere den ARD-Auslandskorrespondenten.

Kontakt: feature@sr.de

Redaktion: Michael Thieser, Katrin Aue

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja