Martin Schedler  (Foto: Martin Reinicke)

Neue Lauf-Tour: Die Saar - von der Mündung bis zur Quelle

Marc Drumm   17.06.2022 | 14:13 Uhr

Ultraläufer Martin Schedler aus Ottweiler hatte schon einige verrückte Laufideen: über die Alpen, durch Wüsten. Aber auch Extremes im Saarland stand auf seinem Programm: vom tiefsten zum höchsten Punkt im Land oder über sieben Berge des Saarlandes an einem Tag. Sein Saar-Lauf 2022 steht unter dem Motto 'Die Saar - von der Mündung bis zur Quelle'. Das Ziel ist der Gipfel des Donon in den Vogesen.

Routenplanung

Die 1. Etappe ist zugleich die Königsetappe - vollgepackt mit vielen Highlights, die die Saar zu bieten hat: Konz - Weltkulturerbe Völklinger Hütte: 86,1km mit 1350Hm berghoch/1290 bergab

Von der Saarmündung in die Mosel geht's zunächst durch die Weinberge von Ayl entlang der berühmten Ayler Kupp nach Saarburg, natürlich dort am Wasserfall vorbei.

Dann geht's ordentlich hoch nach Kastel-Staadt, über den Kasteler Felsenpfad bis zum tollen Aussichtspunkt über die Saar oberhalb der Klause. Auf dem Weg nach Taben-Rodt wartet der Altfels.

Von der St. Michaels Kapelle hat man wiederum ein tollen Ausblick. Schließlich wird das Wahrzeichen des Saarlandes die Saarschleife mit der Cloef erreicht. Auf dem Zick-Zack-Weg geht's schnell, steil und steinig auf direktem Weg bergab zur Saar.

Neue Lauf-Tour: Die Saar - von der Mündung bis zur Quelle
Audio
Neue Lauf-Tour: Die Saar - von der Mündung bis zur Quelle

Mit der Fähre Welles überquerte ich die Saar und laufe zur Burg Montclair. Es geht weiter nach Merzig und zur Biezener Heilquelle. Jetzt wartet der letzte große Anstieg des Tages auf mich: auf tollen Wegen geht's hoch zum Fischerberg mit einer grandiosen Aussicht - dort findet am Sonntag übrigens der 1.Fischerber- Trail statt. Auf dem Weg nach Völklingen durchlaufe ich die Altstadt von Saarlouis mit der Vauban-Insel und den Festungsanlagen.

(Martin Schedler auf Facebook am 15.6.2022)

Die 2. Etappe: Weltkulturerbe Völklinger Hütte - Sarrewerden (Frankreich): 73,5km mit 740Hm berghoch/700Hm bergab.

Die 3. Etappe: Sarrewerden - Donon (Bergankunft auf dem Gipfel): 68,8km mit 1180Hm berghoch/430Hm bergab

Weitere Informationen über die Etappen und Routenplanung auf: https://www.facebook.com/martinschedlertrailrunner/

Zahlreiche Preise für Ultraläufer Schedler

Seit über 26 Jahren nimmt Martin Schedler an Wettkämpfen teil - erst bei Straßenwettkämpfen, dann folgten Trails und Ultratrails. Als Ultratrailer hat er die Bronzemedaille im Team bei der WM gewonnen, die Bronzemedaille bei der Bergmarathon-WM und er war Deutscher Meister im Ultratrail.

Rückblick Saarlandumrundung 2020

Thema in der Sendung 'SR 1 - Deine Eins!' am 17.6.2022.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja