"The Biggest Loser"-Gewinner Ole aus Beckingen  (Foto: SAT. 1 / Julia Feldhagen)

Ole und sein neues Leben

  17.03.2022 | 17:50 Uhr

Vor einem Jahr die Sensation: Ole aus Beckingen gewinnt die Show 'The Biggest Loser'! Wie geht es ihm heute? Konnte er sein Gewicht halten? Wir haben bei ihm nachgefragt.

Vor rund einem Jahr hat er es tatsächlich geschafft: rund 80 Kilo abzunehmen, also fast die Hälfte seines Gewichts. Als Kandidat der Show 'The Biggest Loser'. Und als Sieger der damaligen Staffel.

Ein Jahr danach

Ole geht es super: "Der neue Ole ist sehr aktiv, lebensfroh, mag sich selber und nimmt wieder aktiv am Leben teil", so beschreibt er selbst seine Welt heute.

The Biggest Loser Ole - ein Jahr danach
Audio
The Biggest Loser Ole - ein Jahr danach

Ole konnte sein Gewicht im Großen und Ganzen halten, darauf ist er sehr stolz. "Die Waage und ich sind noch immer beste Freunde", sagt er. Dabei arbeitet er aber auch immer noch jeden Tag hart daran, dass es weiterhin so bleibt.

Das neue Leben genießen

Gerade in vielen kleinen Dingen wirkt sich sein Erfolg von Damals noch jeden Tag aus. Daher ist seine Motivation groß, denn sein neues Leben gefällt ihm einfach gut: Er kann heute machen, was er will, hingehen, wohin er will, sich auf jeden Stuhl setzen, ohne zu überlegen: Hält der mich aus? Und im Kleiderladen kann er einen großen Bogen um die XXL-Abteilung machen!

Diszipliniert bleiben

Wichtig ist für ihn, weiterhin diszipliniert zu bleiben, nach vorne zu schauen und nicht in die alten Verhaltensmuster zurückzufallen, "das ist das oberste Ziel", sagt Ole. Und bis jetzt hat er das auch geschafft, selbst wenn er sich zum Laufen zwingen muss.

Vorbild für andere

Allen, die mit dem Abspecken Ernst machen wollen, rät Ole: Wichtig ist anzufangen und sich kleine Ziele zu setzen! Ein großes Ziel, das man nie erreicht frustriert nur und man hört auf. Deshalb nicht gleich 100 Kilo anpeilen, sondern besser nur zwei oder drei Kilo. Wenn man das kleine Ziel dann erreicht, spornt das an, weiterzumachen. Dann macht es Spaß.

Rückblick

TV-Abspeck-Show
Saarländer gewinnt "The Biggest Loser"
Ole aus Beckingen hat es geschafft: Er hat in der Sat.1-Serie "The Biggest Loser" erfolgreich gegen seine Pfunde gekämpft und den Titel ins Saarland geholt. Der Altenpfleger nahm in den vergangenen Wochen 79,7 Kilo ab - fast die Hälfte seines ursprünglichen Gewichts!


Auch Thema am 17.03.2022 in der Sendung 'SR 1 - Deine Eins!'.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja