Welte siegt in Mönchengladbach

  21.07.2019 | 00:56 Uhr

Milan Welte von der DJK Sulzbachtal hat das Finale des ITF Junior NRW Open in Mönchengladbach für sich entschieden. Der Saarländer besiegte den Spanier Andreu Garcia in zwei Sätzen.Den ersten Satz gewann Welte mit 6:4. Im zweiten Satz machte er dann mit 6:1 den Turniersieg klar. Katharina Hobgarski verpasste hingegen beim ITF Schönbusch Open in Augsburg den Finaleinzug.Zunächst ging Hobgarski mit einem 6:2-Satzsieg gegen die Griechin Despina Papamichael in Führung. Im Anschluss drehte Papamichael mit 6:4 und 6:2 jedoch die Partie. SAARTEXT vom 20.07.2019

Artikel mit anderen teilen