Mihambo holt DM-Gold

  26.06.2022 | 21:40 Uhr

Weitspringerin Malaika Mihambo, die am Olympiastützpunkt in Saarbrücken trainiert, hat bei den Deutschen Meisterschaften in Berlin mit 6,85 Metern Gold gewonnen.Bereits der erste Versuch über 6,70 Meter der Olympiasiegerin von Tokio 2021, die für die LG Kurpfalz startet, hätte für den Titel gereicht. Zweite wurde Maryse Luzolo vom Königssteiner LV.Sie kam auf eine Weite von 6,60 Metern. Bronze ging an Mikaelle Assani von der LG Region Karlsruhe, die mit 6,54 Metern eine persönliche Saisonbestleistung aufstellte. SAARTEXT vom 26.06.2022

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja