Blaulicht der Polizei (Foto: picture alliance / Friso Gentsch/dpa-Bildfunk)

Frau tot aus der Saar geborgen

  12.09.2018 | 20:58 Uhr

Eine Frau ist am Dienstagabend in der Nähe der Westspangenbrücke tot aus der Saar geborgen worden. Wie die Polizei dem SR mitteilte, handelt es sich um eine seit Montagmorgen vermisste 77-Jährige aus Saarbrücken-Malstatt.

Die Frau litt an Demenz. Die Polizei schließt nach ersten Erkenntnissen ein Fremdverschulden aus und spricht von einem Unglücksfall.

Über dieses Thema wurde auch in der SR3-Rundschau vom 12.09.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen