Hörfunkgebäude SR Außenansicht (Foto: SR)

Die Woche im SR

von Samstag, 21. September bis Freitag, 27. September

  19.09.2019 | 19:38 Uhr

Alle Programmtipps und Highlights im SR von Samstag, 21. September bis Freitag, 27. September.


Samstag, 21. September


9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"HörStoff": Was uns blühen wird – Bunte Wiesen, hungrige Insekten und regionales Saatgut
Von Dagmar Scholle
Der Markt für Blühmischungen boomt. Sie sollen den Insekten helfen, deren massiver Rückgang mittlerweile ein großes Thema ist. Aber: ist die neue Lust am Säen überhaupt sinnvoll? Ein Blick auf die sprießende Blühkultur zeigt: Insekten lassen sich nichts vorgaukeln. Sie brauchen regionale Kost. Deshalb ist es ganz in ihrem Sinne, dass ein Passus im Bundesnaturschutzgesetz ab nächstem Jahr „gebietseigenes“ Saatgut vorschreibt – in vielen Fällen zumindest. Das Feature begleitet die mühsame Arbeit eines regionalen Saatguterzeugers durchs Jahr und zeigt, wie lang der Weg vom Wildblumen-Acker bis zum abgepackten Samentütchen ist.

14.20 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Religion und Welt"
Die Themen: Aktionswoche – Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands fordert geschlechtergerechte Kirche, dazu ein Interview mit der kfd-Vorsitzenden Mechthild Heil, EKD-Studie – Hat der Gottesdienst überhaupt noch eine Zukunft? Trisomie 21 – Umstrittener Bluttest wird Kassenleistung.

15.20 Uhr | SR 2 KulturRadio
"MedienWelt"
Die Themen: „Tausend Zeilen Lüge“ – Wie Spiegel-Journalist Juan Moreno den Fall Relotius in Buchform aufarbeitet, Vom Aussterben bedroht? – Zum Stand der Debatte über die Zukunft von Qualitätsjournalismus in Deutschland, Garant für Glaubwürdigkeit – SR-Chefredakteur Norbert Klein geht in den Ruhestand, Kann Fernsehen die Gesellschaft verändern? – Wie schwule Liebe in Mexiko zur TV-Revolution wird.

16.00 Uhr | Vom SR in 3sat
"Reisewege": Land der edlen Pferde: Ermland und Masuren
Von Vera Meyer-Matheis
Das Ermland und Masuren galten immer als ideal für die Pferdezucht. Heute werden in privaten Gestüten vor allem Holsteiner, Westfalen, Oldenburger und Hannoveraner gezüchtet. Doch in den verschiedenen Zuchtbetrieben spielen auch die Pferde noch eine Rolle, die einst der Inbegriff edler Pferde waren, die Trakehner. Es werden einige der alten preußischen Gestüte als polnische Staatsbetriebe weitergeführt, für die es unumstößliches Gesetz ist, weiter nur reinrassige Trakehner zu züchten, sie aber den Anforderungen an heutige Sportpferde anzupassen.

16.20 Uhr | SR 2 KulturRadio
"KabarettZeit": Mehr von der Pfanne
Aussichtsreiche Wortakrobaten, die bei der Woche der Kleinkunst in St. Ingbert keinen Hauptpreis bekommen haben.

17.00 Uhr | SR Fernsehen
"Meine Traumreise" von Washington nach Berlin – Der Mann, der die Mauer liebt
Von Maria C. Schmitt
Ein Mann liebt eine 1,20 Meter lange Mauer? Auf der einen Seite grau, auf der andern bunt besprüht. Es sind Teile der Berliner Mauer, die im Newseum in Washington stehen. Woher diese Mauer kam, was und wen sie trennte, das interessierte Elmahi Babiker. Sein großer Traum war immer: die Stadt dieser Mauer kennen zu lernen und die Menschen, die damit leben mussten. Ein SR-Team hat ihn auf seiner „Traumreise“ von Washington nach Berlin begleitet.

17.30 Uhr | SR Fernsehen
"sportarena"
Die Themen: Fußball-Regionalliga mit den Spielen 1. FC Saarbrücken gegen Gießen, SV Elversberg gegen Steinbach Haiger sowie ein Rückblick auf das Spiel Homburg – Pirmasens.

17.30 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Die Reportage": Schulverbot bei Schwangerschaft – Der rabiate Umgang mit tansanischen Teenagern
Von Linda Staude (ARD)
„Wer schwanger wird, ist draußen“ – Präsident John Magufuli hat persönlich das Schulverbot für minderjährige Mädchen in Tansania verschärft. Private Helfer kümmern sich um die ausgestoßenen Teenager, aber die Ursachen für Früh-Schwangerschaften bleiben: Armut, überholte Traditionen und der Mangel an Aufklärung. Die Kirchen predigen Moral und Abstinenz, sie tun wenig dafür, Schwangerschaften bei Teenagern wirksam zu verhindern.

18.15 Uhr | SR Fernsehen
"Land & Lecker" – Islandpferde aus dem Sauerland (UT)
Eine Idylle für Pferdeliebhaber ist der Birkenhof der Familie Hassel im Sauerland. Das Hirschragout wird der Höhepunkt des ländlichen Menüs werden.

18.45 Uhr | SR Fernsehen
"Flohmarkt"
Auch in dieser Woche präsentiert der „Flohmarkt“ wieder allerlei Schätzchen, die ein neues Zuhause suchen. Nach der Sendung haben Sie die Möglichkeit, mit dem Studiogast direkt Kontakt aufzunehmen.

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
BIENVENUE – SR 2 LIVE: SR-Gesellschaftsabend Nr. 269
Gastgeber: ALFONS; Gäste: Jochen Malmsheimer, Martin Zingsheim und Lars Reichow
Es gibt wohl wenige, die sich so wortgewaltig und mitreißend komisch über die Banalitäten des Alltags aufregen können wie Jochen Malmsheimer. Er stellt sich „gegürtet mit dem Schwert der Poesie, gewandet in die lange Unterhose tröstenden Mutterwitzes und weiterhin unter Verzicht auf jegliche Pantomime“ der „cerebralen Fäulnis in diesem Land“ entgegen.
Lars Reichow, der „Klaviator“ überzeugt mit seinem geistreichen, frechen Humor und begeistert damit seit über zwei Jahrzehnten seine Fans. Politik, Alltag und die Medien sind ihm dabei eine unerschöpfliche Quelle an Themen, denen er sich zur Freude seines Publikums auch musikalisch hingebungsvoll widmet.
Martin Zingsheim ist schlagfertig und weiß mit Worten umzugehen wie kaum ein anderer, ein absoluter Shooting-Star und einer der meistversprechenden jungen Talente der deutschen Kabarett-Szene. Er seziert aktuell in seinem Solo-Programm „Aber bitte mit ohne“ die Absurditäten von Überflussgesellschaften, die Verzicht üben wollen… mit feinsinnigem Humor und scharfsinniger Gesellschaftskritik.


Sonntag, 22. September


6.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"SonntagsMusik", darin unter anderem die BachKantate (7.04 Uhr)
„Es ist nichts Gesundes an meinem Leibe“, Kantate am 14. Sonntag nach Trinitatis
Solisten, Bach Collegium Japan, Concerto Palatino, Leitung: Masaaki Suzuki

9.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fragen an den Autor": Johannes Krause zu seinem Buch „Die Reise unserer Gene. Eine Geschichte über uns und unsere Vorfahren“
Migration und Wanderungsbewegungen sind keine Phänomene der Neuzeit: Seit der Mensch den aufrechten Gang beherrschte, trieb es ihn aus seiner Heimat Afrika in die ganze Welt, auch nach Europa. Bis vor kurzem lag diese Urgeschichte noch im Dunkeln, doch mit den neuen Methoden der Genetik hat sich das grundlegend geändert. Johannes Krause, einer der führenden Experten auf dem Gebiet, erzählt gemeinsam mit Thomas Trappe, was uns die Gene über unsere Herkunft verraten. Eine große Erzählung, die zeigt: Ohne die Einwanderer, die über Jahrtausende aus allen Richtungen nach Europa kamen und immer wieder Innovationen mitbrachten, wäre unser Kontinent gar nicht denkbar.
Moderation: Jochen Marmit
Studio-Telefon: 0681 – 65100 | E-Mail: fragen-an-den-autor@sr.de

10.00 Uhr | SR 2 KulturRadio
"KirchPlatz": Katholischer Gottesdienst
aus der Kirche St. Johannes der Täufer in Bohmte
Predigt: Pfarrer Marc Weber

11.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
SR-Konzert: 3. „Sonntags um 5“ 2018/2019: „Märchenhaftes Russland“
Deutsche Radio Philharmonie, Dirigent: Pietari Inkinen, Lizi Ramishvili, Violoncello; Moderation: Doris Blaich
Michail Glinka: Ouvertüre zur Oper „Ruslan und Ludmila“
Peter Tschaikowsky
– Variationen über ein Rokoko-Thema für Violoncello und Orchester A-Dur op. 33
– „Pezzo capriccioso” für Violoncello und Orchester h-Moll op. 62
Modest Mussorgskij: „Eine Nacht auf dem kahlen Berge“
Michail Glinka: „Valse fantaisie“ h-Moll
Peter Tschaikowsky: „Nussknacker-Suite“

12.30 Uhr | SR 3 Saarlandwelle
"Land und Leute": Die Tüte im Fisch Oder: Warum wir beim Thema Plastik gerne auf Tauchstation gehen
Von Dagmar Scholle
Das Feature blickt mit den Augen der Saarbrücker Meeresforscherin auf das Thema. Greift einige Fakten aus der Geschichte dieses ungewöhnlichen Materials auf. Zeigt, warum es zum Strandgut verkommt. Warum der Strand und damit auch die Lösung des Problems eigentlich vor unserer Haustür beginnt. Dass es durchaus nützlich ist, mal auf Tauchstation zu gehen, um das Problem zu begreifen. Denn es gibt ja nicht nur ein Problem. Es gibt auch Lösungen. Einige stellt das Feature vor.
Im Anschluss ist das Feature auch im SR 3-Podcast abrufbar.

13.30 Uhr | Vom SR in 3sat
Korsika – Mit dem Zug von Calvi nach Ajaccio
Von Julia Leiendecker
Es wackelt und holpert ganz ordentlich, wenn sich der „Trinighellu“, der kleine Zug Korsikas, auf den Weg macht. Die Korsen lieben ihre Schmalspurbahn, die mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 42 km/h über die Insel rattert. Mal führt die Strecke direkt am Meer entlang, dann wieder geht es über tiefe Schluchten, vorbei an spektakulären Abhängen. Korsika mit dem Zug – das ist ein Erlebnis, ein Stück Eisenbahnnostalgie.

13.30 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Canapé" – Das sonntägliche Magazin
Mit Hörerwünschen, Kulturtipps und vielem mehr

17.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"HörspielZeit": Die Jahre
Von Annie Ernaux; aus dem Französischen von Sonja Finck, Musik: Björn SC Deigner, Bearbeitung und Regie: Luise Voigt (HR 2018)
Als kollektive Biografie oder auch unpersönliche Biografie wird Annie Ernauxs Erinnerungs-Text „Die Jahre“ vielfach beschrieben. Die Lebensgeschichte der Autorin wird anhand von sehr plastisch erzählten Beispielen zusammengesetzt: Schulhofszenen, Familienzusammenkünfte, Moden, Konsumverhalten, sprachliche Marotten, politische Ereignisse und immer wieder der sich in der Zeit wandelnde Umgang mit Sexualität – ausgehend von ihrer Kindheit im provinziellen Frankreich bis in die heutige Zeit.
In der Hörspiel-Bearbeitung wird das Kollektive von Ernauxs Frauen-Biografie durch den Einsatz vier verschiedener Frauenstimmen intensiviert.
7 Tage Nachhören über SR2.de/hoerspielzeit und die ARD

18.27 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Voyages – Musik der Welten"
Neue CDs u. a. von Jose Carlos Gomez, Lin Cortes, Toure Kunda, Leyla McCalla, Rachid Taha, dazu Musik aus Madagaskar und vom bretonischen Gitarristen Soig Siberil.

18.45 Uhr | SR Fernsehen
"sportarena"
Die Themen:
Reiten: Das große S-Springen in Neunkirchen – Frauenfußball: FC Saarbrücken gegen Hoffenheim – Volleyball: Finalspiele um den Saarlandpokal.

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"JazzNow": Euroradio Jazz Competition
Christiana Duo & First Gig Never Happened

21.30 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Couleurs"
Die Sendung mit einem Schwerpunkt auf französischer Musik von Klassik über Pop bis Chanson, mit Interpreten und Komponisten aus Frankreich

23.50 Uhr | Vom SR im Ersten
"KinoFestival im Ersten": Gleißendes Glück
Mit Martina Gedeck, Ulrich Tukur, Johannes Krisch und anderen
Musik: Riad Abdel-Nabi und Wouter Verhulst; Kamera: Daniela Knapp, Buch und Regie: Sven Taddicken (Deutschland 2016)
Mit der Hausfrau Helene Brindel, die ihren Glauben verloren hat, an Schlaflosigkeit leidet und von ihrem gewalttätigen Ehemann geschlagen wird, und dem renommierten Psychologieprofessor Eduard E. Gluck, hinter dessen korrekter Fassade eine Obsession für Gewaltpornografie brodelt, begegnen sich zwei gebrochene Menschen. Aber gerade in ihren Schwächen und Unzulänglichkeiten finden sich die beiden wieder. Doch können sich Helene und Eduard gegenseitig genug Kraft geben, sich endgültig von ihren inneren Zwängen und äußeren Martyrien zu befreien?
Dieser Film ist nach der Ausstrahlung sieben Tage lang in der ARD Mediathek verfügbar.


Montag, 23. September


9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"ZeitZeichen": Der Geburtstag von Bruce Springsteen (23. 9. 1949)
Von Jana Fischer

14.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fortsetzung folgt …": „Wie später ihre Kinder“ von Nicolas Mathieu
Gelesen von Barnaby Metschurat (Folge 6 von 36)
Ein Ort in der Provinz, im Osten Frankreichs. Stillgelegte Industrie. Unerträgliche Hitze. Eine Gruppe Jugendlicher, die nicht viel zu tun haben, die ihre Sexualität entdecken, Bier trinken, Moped fahren oder dealen. Langeweile. Konflikte mit und zwischen den Eltern. Die Sehnsucht nach einem anderen, interessanteren Leben. Nicolas Mathieu schreibt über die am Rande Liegengelassenen. Über vier Sommer begleitet der Roman Anthony, Hacine und ihre Freunde beim Erwachsenwerden in einer Welt der Reihenhaussiedlungen und trostlosen Städte. Ein großer Gesellschaftsroman, voller Leben und erzählerischer Kraft.

18.50 Uhr | SR Fernsehen
"Wir im Saarland – Grenzenlos"
Die Themen: Serie „Saarländer in Grand Est“ – Ein engagierter Kulturarbeiter in Harbouey, Kalkgrube historisch – Deutsch-Französisches Erbe bei Spichern, Kalkgrube ökologisch – Paradies für Insekten in Rheinhessen, dazu ein Interview mit Rainer Ulrich vom NABU Saarland über Insektenschutz auf ehemaligen Industrieanlagen im Saarland, Ferien beim Nachbarn – Bei einem Oldtimer-Liebhaber im elsässischen Nordheim.

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
Euro-Radio-Konzert: Konzert aus Vemb
MidtVest Ensemble, Andreas Brantelid, Cello
Heitor Villa-Lobos: Assobio a Játo
Clara Schumann: Klaviertrio g-Moll op. 17
Claude Debussy: Cellosonate d-Moll
Heitor Villa-Lobos: Quinteto em forma de chôros für Bläserquintett
Anton Arenskij: Streichquartett Nr. 2

22.30 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Couleurs"
Die Sendung mit einem Schwerpunkt auf französischer Musik von Klassik über Pop bis Chanson, mit Interpreten und Komponisten aus Frankreich


Dienstag, 24. September


9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"ZeitZeichen": Todestag der Schriftstellerin Françoise Sagan (24. 9. 2004)
Von Sabine Mann

14.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fortsetzung folgt …": „Wie später ihre Kinder“ von Nicolas Mathieu
Gelesen von Barnaby Metschurat (Folge 7 von 36)

18.50 Uhr | SR Fernsehen
"Wir im Saarland – Service"
Die Themen: Trendprodukt Sneaker – eine echte Wertanlage?, Problemfall Wald – wie ist der Waldzustand im Saarland?, Gefährlicher Sekundenschlaf – was kann man tun?

19.15 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Ici et là"
Das deutsch-französische Magazin

20.04 Uhr | SR 3 Saarlandwelle
"SR 3 – Aus dem Leben": Mit Heide Sommer, der Sekretärin berühmter Männer
Wenn Heide Sommer aus ihrem Berufsleben erzählt, wimmelt es nur so vor berühmten Namen: Augstein, Gaus, Raddatz, Zuckmayer, Fest, Loki und Helmut Schmidt – und natürlich Theo Sommer. Jener spätere Chefredakteur der ZEIT, die die junge Frau so gern las, dass sie sich kurzerhand bei der Wochenzeitung als Sekretärin bewarb. Theo Sommer wurde erst ihr Chef, dann ihr Ehemann. Heide Sommer beschreibt keine Traum-Chefs, blickt aber mit viel Liebe zurück.
Das komplette Interview gibt's anschließend als Podcast auf SR3.de.

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"RendezVous Chanson"
Konzertabend Rendezvous Chanson Live beim Altstadtfest 2019: Fräulein Tüpfeltaubes Tagebuch und Dom Colmé

21.30 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Couleurs"
Die Sendung mit einem Schwerpunkt auf französischer Musik von Klassik über Pop bis Chanson, mit Interpreten und Komponisten aus Frankreich


Mittwoch, 25. September


0.15 Uhr | SR Fernsehen
Stefan Danziger in "kabarett.com"
Stefan Danzigers Comedy beleuchtet charmant deutsch-deutsche Geschichte und die Geschichten dahinter, kulturelle Widersprüche und Absurditäten des Alltags.

9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"ZeitZeichen": Der Geburtstag von Friedrich Wilhelm II. von Preußen (25. 9. 1774)
Von Almut Finck

14.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fortsetzung folgt …": „Wie später ihre Kinder“ von Nicolas Mathieu
Gelesen von Barnaby Metschurat (Folge 8 von 36)

18.50 Uhr | SR Fernsehen
"Wir im Saarland – Kultur"
Die Themen: „Pin it up“ – die Fotografin Elena F. Barba – Revolutionäre Bildhauer: Auguste Rodin und Bruce Nauman – Die Geschichte der Alten Brücke

19.15 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Literatur im Gespräch – Das Magazin"
unter anderem Manfred Loimeier zu Kolonialismus in der afrikanischen Literatur

20.04 Uhr | SR 1
SR 1 – Live: Verleihung des Deutschen Radiopreises
Übertragung aus Hamburg

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Musik aus der Region": 1. Ensemblekonzert Saarbrücken – An der Schwelle zur Moderne
Johanna Winkel, Sopran
Mitglieder der Deutschen Radio Philharmonie
Johann Sebastian Bach: Ricercare à 6 voci aus dem „Musikalischen Opfer“
Karl Weigl: Drei Intermezzi für Streichquartett
„Stelldichein“ für Sopran und Streichsextett
Erwin Schulhoff: Streichsextett
Direktübertragung aus dem Funkhaus Halberg

22.30 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Couleurs"
Die Sendung mit einem Schwerpunkt auf französischer Musik von Klassik über Pop bis Chanson, mit Interpreten und Komponisten aus Frankreich


Donnerstag, 26. September


9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"ZeitZeichen": Der Geburtstag des amerikanischen Fotografen Lewis W. Hine (26. 9. 1874)
Von Veronika Bock und Ulrich Biermann

13.15 Uhr | Vom SR in 3sat
"Reisen in ferne Welten": Costa Rica – Mittelamerikas grüne Schatzkammer
Von Peter M. Kruchten
Costa Rica, ein viel umschwärmtes Naturparadies zwischen Karibischem Meer und Pazifik auf der mittelamerikanischen Landbrücke gelegen, vereinigt auf kleiner Fläche eine enorme Vielzahl von Landschaftsformen, Pflanzen- und Tierarten. Ein Viertel des Landes wurde unter Schutz gestellt, der Ökotourismus boomt. Wir besuchen Menschen, die es sich zur Lebensaufgabe gemacht haben, dieses Paradies zu erhalten bzw. „paradiesische“ Zustände wiederherzustellen.

14.00 Uhr | Vom SR in 3sat
"Reisen in ferne Welten": Jamaika – Die wilde Schöne der Karibik
Von Julia Leiendecker
Strahlendweiße Strände, tiefblaues Meer und Menschen, die sich den ganzen Tag über zu Reggaerhythmen bewegen – das Klischee von „Island in the Sun“. Wer die Insel aber nur mit solchen Eindrücken verlässt, hat sie nicht richtig kennen gelernt, denn Jamaika hat noch sehr viel mehr zu bieten …

14.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fortsetzung folgt …": „Wie später ihre Kinder“ von Nicolas Mathieu
Gelesen von Barnaby Metschurat (Folge 9 von 36)

14.45 Uhr | Vom SR in 3sat
"Reisen in ferne Welten": Kolumbien – Von Bogotá nach Cartagena
Von Karl-Heinz Walter
Bogotá ist eine der Metropolen Südamerikas, die aus allen Nähten zu platzen droht. Wenn der Besucher sich erst einmal an die Höhenlage von 2.640 Meter gewöhnt hat, dann ist Bogota aber auch eine moderne Stadt, mit einem großen Bildungs- und Kulturangebot. Bogota ist auch Ausgangspunkt und Ziel einer Rundreise durch ein Land, das sich aus dem Trauma der Bürgerkriege, der Gewalt und des Terrors zu befreien sucht und in das die Reiseveranstalter wieder zurückgekehrt sind.

18.50 Uhr | SR Fernsehen
"Wir im Saarland – Das Magazin"

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Mouvement"
Kompositionen von Rolf Gehlhaar, Karlheinz Stockhausen, Clarence Barlow und Dieter Mack

20.15 Uhr | SR Fernsehen
"SAAR3 extra": Über die Dörfer (UT)
„SAAR3“ geht diesmal – im wahren Sinn des Wortes – über die Dörfer. Unsere Reporter haben die besten Ideen gesammelt, wie man Gemeinden und Stadtteile zukunftsfest machen kann. Beispiele, die auch anderenorts Schule machen können:
Lernort Hoof – Ortsvorsteher suchen eine Zukunft für ihre Dörfer, Pioniergeist – Wie Oberkirchen zum Energiedorf wurde, Ende des Dornröschenschlafs – Herrensohr soll aufblühen, Von Dorffrühstück bis Eigeninitiative – Zukunftsideen aus Wiesbach, Zusammen geht’s besser – Heidstocker Bürger organisieren ihre Nahversorgung, In der Zwickmühle – Sparen aber wie?

21.30 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Couleurs"
Die Sendung mit einem Schwerpunkt auf französischer Musik von Klassik über Pop bis Chanson, mit Interpreten und Komponisten aus Frankreich


Freitag, 27. September


9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"ZeitZeichen": Der Todestag von Franz Daniel Pastorius, Gründer von Germantown in Pennsylvania (27. 9. 1719)
Von Maren Gottschalk

9.15 Uhr | Vom SR in tagesschau24
"Saarland 4.0 – Wie die Digitalisierung unser Leben verändert"
Von Peter Sauer
Die Digitalisierung ist für viele Experten der größte Veränderungsprozess seit der Industriellen Revolution. Der Film schaut hinter die Kulissen und wagt einen Blick in die Zukunft. Welche Chancen und Risiken sind mit der Digitalisierung verbunden? Und wie können wir alle privat und politisch damit umgehen? Das Saarland ist dabei ein ideales Untersuchungsobjekt, aus dem sich auch globale Entwicklungen ableiten lassen.
Zu Wort kommen Entscheider aus Politik und Wirtschaft, Gesellschaftsvertreter und Experten aus Forschung und Wissenschaft.

14.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fortsetzung folgt …": „Wie später ihre Kinder“ von Nicolas Mathieu
Gelesen von Barnaby Metschurat (Folge 10 von 36)

18.15 Uhr und 18.50 Uhr | SR Fernsehen
"Wir im Saarland – Saar nur!" (Teile 1 und 2)

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Soirée": 1. Soirée Saarbrücken – Tanz der Planeten
Deutsche Radio Philharmonie, Pietari Inkinen, Dirigent, Vadim Repin, Violine
Jean Sibelius: „Finlandia“
Camille Saint-Saens: Introduktion und Rondo capriccioso op. 28
Alexander Glasunow: Violinkonzert a-Moll op. 82
Jean Sibelius: Sinfonie Nr. 5
Direktübertragung aus der Congresshalle Saarbrücken

22.30 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Couleurs"
Die Sendung mit einem Schwerpunkt auf französischer Musik von Klassik über Pop bis Chanson, mit Interpreten und Komponisten aus Frankreich


Alle Angaben vorbehaltlich kurzfristiger Programmänderungen.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja